24.01.2018, 19:45 Uhr

FF Raffelstetten sammelte für krebskranke Kinder

FF Raffelstetten
Asten: Feuerwehrhaus Raffelstetten | Eltern haben sehr viel Freude, wenn ihre Kinder gesund sind. Wenn es jedoch das Schicksal mit manchen Kindern nicht so gut meint, trifft es alle Angehörigen sehr hart. Die OÖ Kinderkrebshilfe unterstützt die kranken Kindern und ihre Familien mit verschiedensten Aktivitäten sehr professionell, und ist dabei auf Spenden angewiesen. Die FF Raffelstetten sammelt jedes Jahr am 24.12. Geld bei ihrer Weihnachtsspendenaktion im Feuerwehrhaus, und übergibt es dann der OÖ Kinderkrebshilfe. Mittlerweile ist es für viele Raffelstettner ein traditioneller Treffpunkt vor der Bescherung Zuhause. Im Jahr 2017 kamen dabei 851,50 Euro zusammen. Am 24. Jänner 2018 übergab Kommandant Lang Christoph offiziell die Spende der Obfrau Frau Mag. Ulla Pehböck. Die FF Raffelstetten bedankt sich bei allen Spendern, die ihr Geld für gute Zwecke zur Verfügung stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.