Favoriten: Tempel am Gewerbering eröffnet im Frühjahr

Barbara Chan, seit 20 Jahren Mitglied des Meditationsvereines, mit Frau Chan:  Hier kochen und helfen alle zusammen.
5Bilder
  • Barbara Chan, seit 20 Jahren Mitglied des Meditationsvereines, mit Frau Chan: Hier kochen und helfen alle zusammen.
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

"Unser Zentrum in der Kaiserstraße, in dem wir seit zehn Jahren regelmäßig meditierten, wurde allmählich zu klein", erklärt Meister Chan Kwok Cheung, Leiter des Vereins für Meditation. Ausgehend von der Zentrale in Taiwan gibt es Niederlassungen in Hongkong, Thailand, Korea, Japan, Malaysia, den USA und auf den Bahamas. Österreich ist die erste Zweigstelle in Europa.
"Wir haben lange nach einem geeigneten Platz gesucht und ihn am Favoritner Gerwerbering 7 gefunden."

Halle auch für Sport

Im Dezember 2013 wurde der Vertrag unterschrieben, seit Jahresbeginn 2014 entstehen auf zwei Stockwerken und 1.800 Quadratmetern eine riesige Meditationshalle, die bis zu 300 Menschen fasst. Weiters kommen ein Kino, Konferenz- und Sporträume, Zimmer für jene, die von Auswärts kommen oder einfach während der künftig stattfindenden Meidtationsseminare hier wohnen wollen und sanitäre Anlagen

Küche als Zentrum

Eine mit allen Extras ausgestattete Profi-Küche ist bereits in Betrieb. Denn das gemeinsame Kochen und gesunde Essen ist fixer Bestandteil des Lebens und Meditierens. Derzeit wird überall im Haus noch gebaut und eingerichtet, die Eröffnung ist für April/ Mai 2015 geplant.

Keine religiöse Einrichtung

"Unsere Meister vermitteln in eintägigen bis einwöchigen Meditations-Seminaren die Lehre von der ,drei Schätze Meditation'. Eine Technik, um sich selbst zu finden, Unklares zu klären, Stress zu mindern, Ruhe und Gelassenheit für den hektischen Alltag nach draußen mitzunehmen", erklärt Chan Kwok Cheung. Denn die alten Lehren des Konfuzius seien heute genauso aktuell wie vor 2.500 Jahren.
"Ziel unserer Praktiken ist einerseits die Selbsterkenntnis. Eine Folge dessen ist auch die Verbesserung der menschlichen Kommunikation, weniger Aggressivität, Lösung privater und beruflicher Probleme."

Eintritt frei

Alle Angebote im Tempel, also Meditation, Taichi, oder Kinderkultur mit Lesungen chinesischer Gedichte, sind mehrsprachig und kostenlos. Und können von allen - nicht nur von Vereinsmitgliedern - genutzt werden.
"Wir finanzieren uns ausschließlich durch freiwillige Spenden." Nicht erlaubt sind Drogen, Alkohol und Nikotin. Gekocht wird vegetarisch.

Meditieren gegen Probleme

"Meditation, vegetarisches Essen und ein anschließendes Gebet geben Halt und Geborgenheit, um fest am Boden der Realität verankert unsere Alltagsprobleme zu meistern", ist Meister Chan Kwok Cheung überzeugt. Er kam 1987 aus Hongkong nach Wien, betreibt mit seiner Frau einen Frisiersalon im 15. Bezirk und hat zehn Jahre lang vor einer immer größer werdenden Gemeinde von Anhängern in einem Wohnhaus in Neubau Meditation gelehrt.
"Geistige und körperliche Praktiken versprechen Ausgeglichenheit. Zufriedenheit mit dem, was man hat und schenkt vor allem Ruhe und Kraft, die wir moderne Menschen so dringend brauchen."

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
4 2

Mach mit!
Werde jetzt Leserreporter und gewinne tolle Preise

Die BezirksZeitung ist immer auf der Suche nach spannenden Nachrichten aus Wien. Sende uns deine Infos und gewinne jeden Monat tolle Preise! WIEN. Die Redakteurinnen und Redakteure der BezirksZeitung sind täglich unterwegs, um die besten und interessantesten Nachrichten aus Wien zu recherchieren – von Neuigkeiten aus dem Bezirk bis hin zur Stadtpolitik. Doch selbst das engagierte Team der BezirksZeitung kann nicht bei jedem Ereignis in Wien dabei sein. Hier kommst du ins Spiel. So gehtsWenn du...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen
Aktion 4

Großes EUROSAN Gewinnspiel
Wolf - Kombitherme im Wert von € 4.314 zu gewinnen!

EUROSAN ist spezialisiert auf Heizung und Wohnungssanierung und setzt großen Wert auf Lehrlingsausbildung, um Erfahrung und Wissen auch an die junge Generation weiterzugeben. Einer der Spezialgebiete ist auch der Einbau bzw. Planung von behindertengerechter Sanitäreinrichtung. Auch was Förderungen, Finanzierungsmöglichkeiten und steuerliche Begünstigungen betrifft, bieten die Profis von EUROSAN Unterstützung an. Seit mehr als 30 Jahren begeistert die Firma Eurosan auch als Heizungsspezialist....

Anzeige
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
2 2

Gewinnspiel Kenwood Cooking Chef XL
Ultimativer Kitchen-Allrounder mit App-Steuerung

Wiener Newsletter-Abonnenten dürfen sich freuen: Wir verlosen unter allen Abonnenten eine Kenwood Cooking Chef XL, zur Verfügung gestellt von unserem Partner Karl Atzler KG. Ob klassisches Rühren, Dünsten, Garen oder Braten - mit ihr lässt sich nahezu jede Küchenarbeit ausführen. Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef Gourmet ist vielseitig Die hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als vielseitiger Partner in der Küche; ob...

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen