Kärntner Fahrgäste wollen mehr Bahn

Der VCÖ führte kürzlich einen Bahntest durch und befragte Fahrgäste. Das Fazit des Tests: Die Kärntner wünschen sich häufigere Verbindungen, auch am Abend, sowie funktionierende Anschlüsse an Bus und Bahn. Die Bereitschaft zum Bahnfahren ist groß und steigt mit dem Angebot. Der VCÖ unterstützt auch den Wunsch der Fahrgäste nach einem bundesweiten Taktfahrplan und einem Ticket, mit dem alle öffentlichen Verkehrsmittel in Österreich benützt werden können.
Weitere Ergebnisse: Besonders zufrieden sind die Fahrgäste aus Kärnten mit dem Bordservice und dem Zugpersonal. Am schlechtesten wurden der Empfang von Mobiltelefon und Internet, die Informationen bei Verspätungen und die Möglichkeit der Fahrradmitnahme bewertet (siehe unten).

VCÖ-Bahntest 2013: Zeugnis von Kärntens Bahnfahrer für die Bahnen:
(1 "sehr gut" - 5 "gar nicht gut")
Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,6
Zufriedenheit mit Qualität des Bordservice: 1,8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,9
Anzahl Sitzplätze: 2,1
Verständlichkeit der Durchsagen im Zug: 2,1
Sauberkeit Zug: 2,1

Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,2
Funktionieren von Klimaanlage: 2,2
Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 2,3
Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 2,5

Sauberkeit WC: 2,5
Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,6
Informationen bei Verspätungen: 2,7
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrraditnahme: 3

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen