Mehlproduzenten gehen gemeinsamen, regionalen Weg

Gemeinsamen Weg: zwei Traditionsunternehmen schließen sich zu "Kärntner Mühlen" zusammen
2Bilder
  • Gemeinsamen Weg: zwei Traditionsunternehmen schließen sich zu "Kärntner Mühlen" zusammen
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alexander Wabnig

Der Regionalität misst man in der Lebensmittelindustrie immer mehr Bedeutung zu. Deshalb haben sich Kärntens führende Mehlproduzenten zusammengeschlossen, um gemeinsam die regionale Qualität eine Stufe höher zu heben. Das gesamte Know-how der beiden Traditionsunternehmen Glanzer Mühle aus Spittal/Drau und der Kropfitsch Mühle aus Viktring fließen nun unter "Kärntner Mühle" zusammen.
Mit dieser Fusion wollen Kärntens Mehlproduzenten Fortschrittlichkeit und Weitblick demonstrieren. Dabei bilden Tradition und Glaube an die Qualität die Basis der "Kärntner Mühle". Der Produktionsstandort bleibt in Kärnten, damit soll die Wettbewerbfähigkeit im In- und Ausland gefestigt werden.
Das Unternehmen produziert an den Standorten Viktring und Spittal 28.000 Tonnen Weizen-, Roggen- und Dinkelmehl. Zu den Kunden zählen das Bäckergewerbe, die Backindustrie, die mehlverarbeitende Industrie sowie der Einzelhandel. Die Exportquote beträgt 35 Prozent. Neben dem österreichischen Markt werden die Märkte in Slowenien, Italien, Bosnien-Herzigowina, Serbien, Montenegro und Mazedonien beliefert.

Gemeinsamen Weg: zwei Traditionsunternehmen schließen sich zu "Kärntner Mühlen" zusammen
Autor:

Alexander Wabnig aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.