Sie bringt Europa nach Kärnten

Büroeröffnung: Johannes Merl, Kärnten TV, mit Aldona und Alfred Biedermann (von links)
2Bilder
  • Büroeröffnung: Johannes Merl, Kärnten TV, mit Aldona und Alfred Biedermann (von links)
  • hochgeladen von Bettina Knafl

ST. VEIT, SIRNITZ. Ausländischen Schülern, Auszubildenden und Lehrern die Möglichkeit zu geben, ein Praktikum in Österreich zu absolvieren: Aldona Biedermann betreibt seit sechs Jahren die Bildungsberatung und Vermittlungsagentur in Sirnitz. Vor Kurzem hat sie in den Räumlichkeiten von Kärnten TV ihr Büro eröffnet.
Biedermann ist vor 14 Jahren im Rahmen eines Schüleraustausches mit elf Schülern nach St. Veit gekommen. "Der herzliche Empfang war überwältigend", erzählt sie.
Der Grundstein ihrer beruflichen Laufbahn war gelegt: In den letzten sechs Jahren haben Aldona und ihr Mann Alfred mehr als fünzig verschiedene EU-Bildungsprojekte mit Ländern wie Litauen, Lettland, Bulgarien, Polen, Tschechien oder der Slowakei auf die Beine gestellt. "Mehr als 800 Schüler und Lehrer haben seitdem ein Praktikum in Österreich absolviert", sagt Biedermann, die aus Litauen stammt und in Kärnten eine zweite Heimat gefunden hat.

Büroeröffnung: Johannes Merl, Kärnten TV, mit Aldona und Alfred Biedermann (von links)
Aldona und Alfred Biedermann mit ihren Schützlingen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen