Ein neues Zuhause für Rat auf Draht

2Bilder

FLORIDSDORF. Die Organisation, die rund um die Uhr ein offenes Ohr per Telefon für Kinder und Jugendliche bietet, ist seit Anfang letzten Jahres nicht mehr beim ORF, sondern beim SOS Kinderdorf angesiedelt. Nun wurde die Änderung auch räumlich vollzogen: Seit kurzem haben die 18 Mitarbeiter einen neuen Arbeitsplatz im Familienrathaus in der Anton-Bosch-Gasse. "Wir erhoffen uns gute Zusammenarbeit und Synergie-Effekte", sagt Leiterin Birgit Satke über den Umzug. Das Büro mit den sechs Arbeitsplätzen ist rund um die Uhr von mindestens einer Person besetzt.

250 Anrufe pro Tag
"250 Gespräche nehmen wir pro Tag entgegen", erklärt Satke. Die meisten kommen am frühen Nachmittag, wenn die Schule vorbei ist, denn die meisten Anruferinnen und Anrufer bei Rat auf Draht sind zwischen 11 und 14 Jahre an. "Wir sind ein besonders niederschwelliges Angebot, weil man bei uns anonym ist", so Satke. "Wir hören zu, weisen den Weg zu anderen Einrichtungen oder vereinbaren ein weiteres telefonisches Gespräch. Das "Wir" in diesem Satz ist ein Team aus Psychologen, Pädagogen, Lebens- und Sozialberatern sowie einem Juristen. Sie beschäftigen sich mit alltäglichen Problemen in der Schule oder in der Familie, aber auch mit schweren Krisen wie sexuellem Missbrauch, Gewalt in der Familie und Essstörungen.

Mobbing ohne Pause
Seit 23 Jahren arbeitet Birgit Satke bei Rat auf Draht, seit sechs Jahren leitet sie die Organisation. Einige Themen sind und waren immer aktuell, sagt sie: Beziehungen, Familie, Freunde, Aufklärung. Mit dem Aufkommen der neuen Medien haben aber auch Anfragen wegen Cybermobbing stetig zugenommen. "Früher war Mobbing zu Hause vorbei – jetzt geht es über die sozialen Medien weiter", erklärt Satke. Auch Rat auf Draht selbst geht mit der Zeit und bietet auch Online-Beratung.

Zur Sache:
Kinder, Jugendliche und ihre Angehörigen können sich unter der Rufnummer 147 rund um die Uhr und kostenlos an Rat auf Draht wenden. Unter rataufdraht.orf.at kann man sich auch online anonym beraten lassen.

Leiterin Birgit Satke im neuen Büro. Im Hintergrund führt eine Kollegin gerade ein Beratungsgespräch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen