Naturjuwel Floridsdorf
Schüler entdecken ihre Natur

"My Nature Floridsdorf" macht es möglich, dass Schüler Naturlandschaften und ihre Schätze erkunden.
3Bilder
  • "My Nature Floridsdorf" macht es möglich, dass Schüler Naturlandschaften und ihre Schätze erkunden.
  • Foto: LPV/Drozdowski
  • hochgeladen von Sophie Brandl

„My Nature Floridsdorf“ heißt das Vorzeigeprojekt für die Erhaltung der biologischen Vielfalt.

FLORIDSDORF. Bisamberg, Falkenberg und die Alten Schanzen im Norden Wiens sind wahrlich Naturjuwele. Sie beherbergen nicht nur eine große Vielfalt an Insektenarten, sie zählen sogar zu den tagfalterreichsten Gebieten in Wien. Daneben kommen hier auch noch seltene Pflanzenarten, etwa der Schwärzliche Geißklee oder das Steppen-Windröschen, vor.

Damit das so bleibt, brauchen die Wiesen und der Trockenrasen Pflege. Geschieht das nicht, wachsen sie mit Büschen und Bäumen zu und die seltenen Tiere und Pflanzen verschwinden. Unter dem Titel „My Nature“ können Schulen aktiv zur Erhaltung der biologischen Vielfalt beitragen.

Schulklassen forschen

Möglich macht das der Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken seit 2017. „Neben Begeisterung und Verständnis für die heimische Natur lernen die Schüler im Rahmen der gemeinsamen Landschaftspflege Teamarbeit und festigen das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Das stärkt die Klassengemeinschaft und die einzelnen Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung“, erklärt Biologin und Obfrau Irene Drozdowski.

Gestartet wurde das Projekt „My Nature Floridsdorf“ mit drei Schulklassen noch vor dem zweiten Lockdown am Bisamberg-Falkenberg in Kooperation mit dem Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien, der das Gebiet betreut. Während des dreistündigen Programms packten die Kinder und Jugendlichen wortwörtlich an. Astschere und Säge kamen beim Entbuschen zum Einsatz. Im nächsten Frühjahr können die Kinder und Jugendlichen bei einer Naturführung auf den von ihnen gepflegten Flächen die Tiere und Pflanzen, die von den Maßnahmen profitieren, dann entdecken. 

Mit Bus in die Natur

„Ich möchte mich herzlich bei allen Schülern und Lehrern für ihr Engagement bedanken! Wir haben in unserem Bezirk wunderbare Naturräume und ,My Nature‘ ermöglicht den Kindern und Jugendlichen, diese mit Tatendrang, Begeisterung und Forschergeist kennenzulernen“, freut sich Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ).

Möglich macht das unter anderem das Busunternehmen Dr. Richard. „Umwelt und Nachhaltigkeit sind uns ein großes Anliegen. Wir freuen uns sehr, die Schüler mit zusätzlichen Busverbindungen im wahrsten Sinne des Wortes näher an das Naturjuwel Bisamberg-Falkenberg heranzubringen“, betont Geschäftsführer Lukas Hackl. Finanziert wird das Projekt mit Unterstützung von Land Wien (Umweltschutzabteilung der Stadt Wien) und Europäischer Union über das Österreichische Programm für ländliche Entwicklung 2014 bis 2020. Im März ist geplant, dass weitere Schulklassen mit der Landschaftspflege starten. Auch eine Kooperation mit Pfadfindergruppen aus Floridsdorf ist in Vorbereitung.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen