Vernissage im Gänserndorfer Rathaus

Der Gänserndorfer Heinz Forster stellt seine Bilder für eine Ausstellung von 24. April – 27. Mai im Rathaus, während der Öffnungszeiten für interessiertes Publikum zur Verfügung.
Bei der Vernissage unter dem Motto „Farbklänge abstrakt real“ konnte Kulturstadträtin Christine Beck auch viele Freunde und Bekannte des Autodidakten in der Malerei begrüßen.
Die Gesangsklasse mit dem Ensemble „Quintessenz“ unter der Leitung von Katharina Domanig umrahmte musikalisch die Veranstaltung.
Bei Snacks & Wein plauderten die Besucher angeregt mit dem Künstler und erfuhren mehr über seine Werke.

Autor:

Ulrike Potmesil aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.