Meinung der Gänserndorfer Redaktionsleiterin
Die einen meckern, die anderen arbeiten

Das Marchfeld hat in Sachen Tourismus noch einiges an Aufholbedarf, darin sind sich alle einig, die grundsätzlich an Fremdenverkehr in der flachsten Region Österreichs glauben. Freilich sind die Gegner am lautesten, wie es eben in der Natur der Sache ist. Wer zustimmt, tut dies meist still, wer dagegen ist, schreit seinen Unmut hinaus oder schreibt ihn anonym auf diversen Social-Media-Kanälen. "Keine Berge, keine Seen, keine Schipisten, kein Meer, wer will denn das sehen?"

Andere schreien weniger laut, arbeiten jedoch umso intensiver daran, das Marchfeld lebens- und besuchswerter zu gestalten. Zwar ist es unverständlich in einer Region, wo Österreichs Lebensmittel wachsen, aber zum Aufholbedarf gehören das Lokalangebot und die Möglichkeiten für Übernachtungen. Bei ersterem gibt es ein paar wirkliche Highlights, aber da ginge noch viel, viel mehr. Bei zweiterem schaut's noch schlechter aus, umso erfreulicher ist, dass Zündwerk-Chef Erich Windisch mit Herz und Hirn seine Pläne verfolgt. Allen Meckerern und Jammerern zum Trotz, beweisen Marchfelder mit Visionen, wie er, was alles möglich ist.

Ulrike Potmesil
Redaktionsleiterin Bezirksblätter Gänserndorf
ulrike.potmesil@bezirksblaetter.at

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen