Carsharing
80.000 gefahrene e-mobil-Kilometer

Positive Bilanz für das Carsharing-Modell in Gänserndorf.
  • Positive Bilanz für das Carsharing-Modell in Gänserndorf.
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

Mit über 80.000 gefahrenen Kilometern wurde die Zoe des Carsharing Vereins in ihren ersten drei Jahren optimal ausgenutzt. Laden können die Mitglieder aktuell über eine gewöhnliche Haushaltssteckdose vor dem Rathaus oder - wenn sie unterwegs sind bzw die Ladezeit verkürzen wollen – mittels Typ 2 Stecker. In der Vorstandssitzung wurde der Ankauf eines weiteren Kabels beschlossen. In Kürze können auch Drehstromstecker genutzt werden.
Dadurch werden unterwegs weitere Ladepunkte zugänglich, aber auch die Ladezeit vor dem Rathaus wird sich reduzieren.
„Für immer mehr Mitglieder ersetzt unser Elektroauto das eigene Auto. Die Beweggründe dafür sind sicher unterschiedlich – von den positiven Auswirkungen auf unsere Umwelt profitieren wir aber alle“, freut sich Beate Kainz, Vorsitzende des Carsharing Vereins.

Autor:

Ulrike Potmesil aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.