Der Osten boomt

In der Bezirkshauptstadt wird fleißig gebaut, die Bevölkerung wächst so rasch wie in keiner Stadt des Bezirks.
2Bilder
  • In der Bezirkshauptstadt wird fleißig gebaut, die Bevölkerung wächst so rasch wie in keiner Stadt des Bezirks.
  • Foto: Mold
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

BEZIRK. Wien und sein Umland sind die am stärksten wachsenden Regionen Österreichs. Vor allem im Norden Wiens werden sich in den nächsten Jahren Zigtausende Menschen ansiedeln. Aus einer Studie, die die Landeshauptleute Wiens, NÖs und des Burgenlands präsentierten, geht hervor, dass der Großraum Wien bis 2030 um 150.000 Menschen wachsen wird. "Ein großer Teil davon wird im Marchfeld leben, denn hier ist am meisten Platz", sagt Karl Grammanitsch, Obmann der Region Marchfeld (MAREV).
Das Wachstum bringt zwar starke wirtschaftliche Impulse, denn mit dem Siedlungs- und Straßenbau werden sich auch neue Firmen ansiedeln, Arbeitsplätze werden geschaffen. Aber es hat auch Schattenseiten: Ortsränder werden besiedelt, die Orte wachsen in die Breite, die Landschaft wird zersiedelt und der Straßenverkehr wächst enorm.
Landeshauptmann Erwin Pröll sieht daher die Siedlungsentwicklung als große Herausforderung und betont, dass Ortskerne belebt und zentrale Baulandreserven genutzt werden sollen. Grammanitsch bestätigt in seiner Funktion als Lasseer Bürgermeister: "Genau das tun wir mit verdichtetem Siedlungsbau." Im Lasseer Zentrum entsteht z.B. die Siedlung "Ökodorf".
Die Landeshauptleute versichterten bei der Präsentation, sich bei der Sidelungsplanung abstimmen zu wollen. Alle drei sprechen sich dafür aus, den Autoverkehr durch den Ausbau der Öffis reduzieren zu wollen. Im Marchfeld sind die wichtigsten Bahnverbindungen Nord- und Ostbahn. Der elektrische Ausbau der Ostbahn ist zwar schrittweise geplant, Verkehrsministerin Bures gab aber im Februar mit dem Sparpaket bekannt, dass sich dieser verzögern werde.
Ulrike Potmesil

In der Bezirkshauptstadt wird fleißig gebaut, die Bevölkerung wächst so rasch wie in keiner Stadt des Bezirks.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen