Kreativer Workshop "Experimentelles Malen" im Napoleonmuseum

Ein Teil der Malschüler gemeinsam mit Walter Kupferschmidt (3. von re.) und Kulturstadtrat Franz Spehn (6. von links)
  • Ein Teil der Malschüler gemeinsam mit Walter Kupferschmidt (3. von re.) und Kulturstadtrat Franz Spehn (6. von links)
  • Foto: Bleich
  • hochgeladen von Marina Kraft

Zwischen 10. und 12. Februar fand im Deutsch-Wagramer Napoleonmuseum der Workshop „Experimentelles Malen“ mit Walter Kupferschmidt statt. - Mit Musik wurden die TeilnehmerInnen zum eigenen Bild geführt. –- Das gemeinsame Arbeiten, die Musik als Taktgeber und das wunderbare Ambiente des Museums inspirierten zu höchst interessanten Bildern. - Aquarell- und Zeichenpapier, sowie Malutensilien wurden zur Verfügung gestellt. - Leinwände in verschiedenen Größen konnten zum Selbstkostenpreis erworben werden. – Kulturstadtrat Mag. Franz Spehn war von der kreativen Vielfalt begeistert.

Ein Auswahl der entstandenen Kunstwerke kann am Freitag, dem 16. Februar um 18.30 Uhr bei der Vernissage „Experimentelles Malen“ bewundert werden. Walter Kupferschmidt und seine Malschüler zeigen ihre tollen Werke im Napoleonmuseum / Erzherzog Carl Haus, Erzherzog Carl Str.1 - Eintritt frei – Für Essen & Trinken ist gesorgt!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen