Bahnlinie Schweinbarther Kreuz wird aufgelassen
Regionalbahn wird durch Bus ersetzt

Die Bahn könnte bald Geschichte sein und durch Busse ersetzt werden
  • Die Bahn könnte bald Geschichte sein und durch Busse ersetzt werden
  • Foto: Potmesil
  • hochgeladen von Thomas Pfeiffer

Die Regionalbahn Schweinbarther Kreuz soll mit Dezember eingestellt werden. Derzeit finden noch Gespräche zwischen Land und ÖBB statt. 

GÄNSERNDORF. Die Regionalbahn-Linie Schweinbarther Kreuz führt von Groß-Schweinbarth aus nach Bad Pirawarth, nach Gänserndorf und Obersdorf (Bezirk Mistelbach). Die gesamte Strecke ist nur 35 Kilometer lang. Mit 700 Passagieren täglich ist die Auslastung der Bahn allerdings gering. Schon in der Vergangenheit hatte es deswegen Kritik gegeben.

Ab Herbst fährt Bus statt Bahn 

Schon seit einiger Zeit wird über den Fortbestand der Bahn diskutiert, jetzt dürften ihre Tage tatsächlich gezählt sein.
Gegen Ende dieser Woche präsentiert das Land den Bürgermeistern der Region einen Alternativplan. Die geplanten Busse sollen schon ab Herbst fahren, um parallel eine Gewöhnungsphase zu bieten. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko schiebt den schwarzen Peter der ÖBB zu: „Es ist eine Entscheidung der ÖBB, die wir zu Kenntnis nehmen. Wir arbeiten an innovativen Lösungen, um das Mobilitätsangebot für die Region nicht nur zu erhalten, sondern sogar zu verbessern.“

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

3 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen