Gesundheitsberufe: AK registriert vor Ort

AK- Bezirksstellenleiter Robert Taibl.

BEZIRK GÄNSERNDORF. Rund 30.000 Beschäftigte in Gesundheitsberufen werden derzeit von der Arbeiterkammer in ein öffentliches Register eingetragen. AK-Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser: „Das öffentliches Register macht Qualifikationen im Gesundheitswesen transparent. Ab sofort ist auf Knopfdruck ersichtlich, wer über welche Ausbildung verfügt und welchen Beruf ausübt. Das hilft sowohl den Beschäftigten wie auch den PatientInnen.“

Im Bezirk Gänserndorf wurde bereits mit der Registrierung begonnen. „Von den PflegerInnen und den Bediensteten im gehobenen medizinisch-technischen Dienst wurde das Service der AK Niederösterreich direkt am Arbeitsplatz gut angenommen“, berichtet Bezirksstellenleiter Robert Taibl. „Alle notwendigen Dokumente wurden vor Ort geprüft und eingescannt. Das ist eine große Erleichterung für die Beschäftigten.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen