Hotel am Sachsengang
Katerfrühstück am Neujahrstag und der Magier mit dem Saxophon

Lukas Hammerl (Hoteldirektor & Inhaber), Gerry Sax (Saxophonist), Alexander Heidinger (Leitung Seminare & Events)
3Bilder
  • Lukas Hammerl (Hoteldirektor & Inhaber), Gerry Sax (Saxophonist), Alexander Heidinger (Leitung Seminare & Events)
  • Foto: Hotel am Sachsengang
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

GROSS-ENZERSDORF. Wer das neue Jahr bereits richtig beginnen wollte, tat das mit dem Neujahresbrunch im neu eröffneten Restaurant im Hotel Am Sachsengang.
Neben den gewohnten Köstlichkeiten hatte der Hotelbetreiber - Lukas Hammerl – ein ganz besonderes Highlight für seine Gäste zum „Katerfrühstück“ am Neujahrestag parat. Der Magier mit dem Saxophon – Gerry Sax – hat diesen Brunch zu etwas ganz Besonderem gemacht. Und damit zeigt das Hotel auch ganz klar seine Prioritäten – auf Regionalität und Nachbarschaft werden großen Wert gelegt. Denn der Saxophonist ist nicht nur ein begnadeter Musiker, sondern auch ein „Nachbar“ des Hotels in Groß-Enzersdorf.
Zu verköstigen gab es, passend zum Neujahrstag gegen den Kater vom Vortag Teufelsroller und Räucherlachs, die als Hausmittel gegen die Nachwirkungen des Alkohols bekannt sind. Bei der live Cooking Station konnte man sich – wie jeden Sonntag im Hotel Am Sachsengang – seine Eier nach Wunsch zubereiten lassen. Aber auch für den deftigen Hunger war gesorgt – überbackene Wurstfleckerln oder der Spinatstrudel stillten den letzten Hunger.
Ein voller Erfolg in jeden Fall sowohl für die Gäste, als auch für den Gastgeber! Der Blick in die Zukunft bleibt aber spannend – der Restaurant-Betrieb freut sich bereits über zahlreiche BesucherInnen und im Frühjahr 2019 sollen dann die Zimmer im Haupthaus eröffnet werden.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen