Bio-Gemüsevielfalt
Marchfeldrunde bei ADAMAH BioHof in Glinzendorf

Gerhard Zoubek vom ADAMAH BioHof in Glinzendorf
2Bilder
  • Gerhard Zoubek vom ADAMAH BioHof in Glinzendorf
  • Foto: ADAMAH
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

GLINZENDORF. Neue Wege und Kulturen rund um die Marchfelder Bio- Gemüsevielfalt stehen bei den Vorbereitungen der touristischen Betriebe auf die Niederösterreichische Landesausstellung 2022 im Fokus. 
Gründer und Biopionier Gerhard Zoubek vom ADAMAH BioHof in Glinzendorf konnte am 15. Juli 25 Marchfelder Kollegen aus den Bereichen Unterkünfte, Ausflugsziele, Gastronomie und landwirtschaftliche Direktvermarkter begrüßen. Die aktuelle Marchfeldrunde, die im Rahmen des Regionspartnerprogrammes Marchfeld – ein Qualifizierungsprogramm für Betriebe rund um die Niederösterreichische Landesausstellung 2022 in Marchegg – stattfand, widmete sich dem Thema der Bio-Gemüsevielfalt des Marchfeldes.
Christian Zoubek und Elmar Fischer-Neuberger präsentierten Konzepte, Chancen und Herausforderungen der Bio- Landwirtschaft. Darüber hinaus wurden die Abpackhalle, in der das berühmte Bio-Kisterl zusammengestellt wird, besucht und hauseigene Produkte verkostet. 

Kurse zu Markenbildung

„In den nächsten Wochen stehen noch zahlreiche weitere spannende Themen auf dem Programm, etwa weitere regionale Aspekte des Marchfeldes, aber auch Inputs rund um die Niederösterreichische Landesausstellung 2022 oder fachliche Weiterbildungen zum Themenbereich Markenbildung“, erläutert Mathias Wald, Projektleiter der Weinviertel Tourismus GmbH. Ziel ist es, die Marchfelder Betriebe mit diesem vielfältigen Weiterbildungs- und Qualifizierungsprogramm für die Niederösterreichische Landesausstellung 2022 zu rüsten.

Gerhard Zoubek vom ADAMAH BioHof in Glinzendorf
Marchfeldrunde zur Landesausstellungs-Vorbereitung.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen