Anzeige

Rückhaltebecken schützt Wohnungen und Kuranstalt

20Bilder

PIRAWARTH (rm). "Vorsorgen ist besser als heilen", erklärte Bürgermeister Kurt Jantschitsch in seiner Rede zur Eröffnung des Rückhaltebeckens beim Kleinharrasbach. Noch ehe ein Schaden eingetreten ist, wurde reagiert. "Denn Starkregenschäden sind teurer als Katastrophenschutz", ergänzte der Ortschef. Thomas Rögner von der Abteilung Wasserbau stellte das Projekt vor. Im Juni 2013 begannen die Arbeiten, die im November 2015 abgeschlossen wurden. Etwa 135.200 m³ fasst das Becken, geschützt werden 90 Wohnobjekte und das Kur- und Rehabzentrum Bad Pirawarth. Gleichzeitig wurde auch das Weidenbachpflegekonzept abgeschlossen, das ökologisch Fauna und Flora unterstützt und auch schon von Touristen gerne genützt wird. An den Kosten von knapp einer Million Euro beteiligen sich Bund, Land, Gemeinde und der Wasserverband. Landesrat Stephan Pernkopf wies darauf hin, dass in weiteren 256 Gemeinden 500 weitere ähnliche Projekte realisiert wurden und weiterhin in die Sicherheit investiert wird. Pater Cosmas segnete abschließend die Anlage.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen