17.11.2016, 09:37 Uhr

Drei Verletzte nach Autokollision

(Foto: benjaminnolte/Fotolia)
SCHÖNKIRCHEN-REYERSDORF. Die Kreuzung L 3025/L 3159 in Schönkirchen wurde um die Mittagszeit des Leopolditages erneut Schauplatz eines Verkehrsunfalles. Ein 19-jähriger Gänserndorfer war mit seinem PKW auf der L 3159 in Richtung Gänserndorf unterwegs. Ein weißer Bus, gelenkt von einem 22-jährigen Mistelbacher, der von einem 17-Jährigen aus dem Bezirk begleitet wurde, fuhr von Prottes kommend auf der L 3025.
Im Kreuzungsbereich kollidierte der Bus rechtwinkelig mit dem PKW. Der Bus kam seitlich im angrenzenden Feld zum Stillstand, der PKW wurde durch den Aufprall auf die Fahrerseite geschleudert.
Der 22-jährigen Mistelbacher wurde noch am Unfallort erstversorgt. Alle drei brachte die Rettung anschließend ins Krankenhaus Mistelbach.
Der PKW wurde von der FF Schönkirchen-Reyersdorf geborgen und in der Nähe der Unfallstelle abgestellt. Ausgetretene Betriebsmittel (Scheibenreiniger) wurden gebunden und entfernt, ebenso abgebrochene KFZ-Teile.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.