18.09.2014, 15:37 Uhr

Erfolgreiche Spendenübergaben an Antonella und Stefan

SCHÖNAU/GROSS-ENZERSDORF. Beim Schönauer Grätzlfest am 9. August kamen an freien Eintrittsspenden 420 Euro zusammen, die Ortsvorsteherin Hannelore Kolar und Fischereiobmann Otto Beste an das Geschwisterpaar Antonella und Stefan spendeten. Die beiden haben vor kurzem ihre Eltern verloren, nun hat Antonella das Sorgerecht für ihren minderjährigen Bruder Stefan erhalten.
Aus dem Sozialfonds Groß-Enzersdorf konnten Bürgermeister Hubert Tomsic und Stadtrat Gerhard Draxler nun eine Spende von 500 Euro überreichen. „Wir hoffen, diese Spende kann Antonella und Stefan in dieser schwierigen Situation ein wenig weiterhelfen, wir werden die beiden auch in Zukunft seitens der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf unterstützen“, sagen Draxler und Tomsic selbstverständlich weitere Hilfe zu. Sollten auch Sie für die beiden Vollwaisen spenden wollen, wenden Sie sich bitte an die Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.