Waisenkinder

Beiträge zum Thema Waisenkinder

Lokales
Die Vorstände der Silvrettaseilbahn AG, Markus Walser und Günther Zangerl, übergaben den symbolischen Spendenscheck an den Geschäftsführer des Vereins NPH Austria, Wolfgang Martinek.

15.000 Euro für Kinderhilfswerk
Silvrettaseilbahn AG spendet für guten Zweck

ISCHGL. Schon zum fünften Mal in Folge hat die Silvrettaseilbahn AG den gesamten Erlös aus dem Verkauf der VIP-Karten des Top of the Mountain Closing Concerts (dieses Jahr bekanntlich mit Lenny Kravitz) für einen wohltätigen Zweck gespendet. 15.000 Euro für Kinderhilfswerk In diesem Jahr ging die Spende in Höhe von 15.000 Euro an Verein „NPH Austria – Hilfe für Waisenkinder“. NPH Austria ist Teil des internationalen Kinderhilfswerks NPH (Nuestros Pequeños Hermanos = Unsere kleinen Brüder...

  • 25.07.19
Leute
Die Kinder aus der Ukraine machten halt im San Marino Ober-Grafendorf.

Global 2000 in Ober-Grafendorf
Global 2000 bringen Kinder nach Weinburg und Ober-Grafendorf

Von Global 2000 organisiert, verbringen zwölf Kinder, zwei Betreuerinnen und eine Dolmetscherin drei Wochen Urlaub in der Gemeinde Weinburg. OBER-GRAFENDORF/WEINBURG (th). Sie kommen aus einem Waisenhaus aus der Ukraine. Schon fast traditionell genießt die Gruppe Pizzen und gratis Eis im Restaurant San Marino in der Gemeinde Ober-Grafendorf. Die Kinder werden von Karin Steiner, Martin Steiner und Laura Leiner betreut. Renate Grünberger zu den Bezirksblätter: "Wir freuen uns immer auf ihren...

  • 22.07.19
Lokales

Verein „Altesachen-Freudemachen“
Spendensammlung für Weihnachten

Der Verein „Altesachen-Freudemachen“ startet heuer zu Weihnachten die mittlerweile 152. Reise nach Rumänien zu ihrem Hilfsprojekt. STEYR/STEYR-LAND. Vor Ort in Rumänien werden mit der Projektleiterin hilfsbedürftige Kinder, Waisenhäuser und in Hütten lebende Menschen betreut. Der Verein bittet um Lebensmittel, damit auch armen Menschen eine Freude bereitet werden kann.  Spenden-AbgabetermineSpenden können beim Verein an foldenden Terminen abgegeben werden: Freitag, 14. Dezember 2018, von...

  • 05.12.18
Lokales
Mitglieder des Rotary Clubs Deutschlandsberg beim Benefiz-Abend mit der Musikerin Olga Chepovetsky.

Deutschlandsberger Rotary Club setzt ein starkes Zeichen

Benefizkonzert des Rotary-Clubs Deutshlandsberg brachte 8.000 Euro. DEUTSCHLANDSBERG. Der Rotary Club Deutschlandsberg mit Präsident Harald Brunner vereint mit seinen 34 aktiven Mitgliedern ehrenamtliche Kräfte innerhalb eines weltweiten Netzwerkes, das es sich zum Ziel gesetzt hat, humanitäre Hilfestellung international und jeweils vor Ort zu leisten. In diesem Sinne hat der Rotary Club Deutschlandsberg zu einem Charity-Galaabend geladen, den die Pianistin Olga Chepovetsky mit Werken von...

  • 19.11.18
Lokales
Sina Gasser engagiert sich ehrenamtlich und sammelt die gepackten Schuhkartons für Kinder in aller Welt
2 Bilder

Weihnachten im Schuhkarton
Sammeln der Geschenke beginnt schon jetzt

Bis 15. November werden wieder gefüllte Schuhkartons für Spendenaktion für Kinder gesammelt.  BEZIRK SPITTAL (ven). Das große Sammeln und Abgeben für die jährliche Spendenaktion "Weihnachten im Schuhkarton" beginnt bereits jetzt. In Spittal sucht Sina Gasser wieder viele, die ihre Geschenke in Schuhkartons zusammentragen. Zum 23. Mal Die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ bringt Kriegskindern, Flüchtlingen und anderen ausgegrenzten Mädchen und Jungen Hoffnung.  Eine...

  • 03.10.18
Lokales
Brigitte Brandmüller kümmert sich um ihre Schützlinge
2 Bilder

Vergelt's Gott vom Kilimandscharo

Brigitte Brandmüller ist seit vielen Jahren treibende Kraft für Hilfsprojekt in Afrika. HERMAGOR. Seit zwei Wochen ist Brigitte Brandmüller aus Hermagor nun wieder in Tansania. Die Ruhe nach dem ersten Ansturm nutzt sie, um auch in die Heimat einen kleinen Überblick ihrer Arbeit zu senden. Verschiedene Aufgaben Ihre Arbeit für das Land und die dortige Bevölkerung ist dabei sehr vielfältig. "Ich finde Schulpaten für mehr als 150 Kinder. Manchmal finden sie auch mich, weil fast täglich neue...

  • 11.09.18
  •  3
Sport
2 Bilder

Bravo: Charity Golfturnier für Waisenkinder in der Region

UNIQA Generalagentur Meixner organisierte Sport-Event für gute Sache. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor kurze initiierte Alois Meixner von der UNIQA Generalagentur Meixner ein Charity Golfturnier für Waisenkinder aus der Region am Semmering. "Unserer Einladung folgten 66 Teilnehmer", so Alois Meixner: "Zur Abendveranstaltung durften wir über 70 Gäste begrüßen." Dank der Spendenfreudigkeit konnte ein Gesamtbetrag in der Höhe von knapp 2.200 Euro für dieses Charity Projekt zur Verfügung gestellt werden....

  • 19.07.18
Lokales
Die Vereinsmitglieder freuen sich auf viele Besucher zur Unterstzützung von Waisenkindern in Kenia.

Benefizkonzert "Musik für Kenia" in Angern

ANGERN. Der Verein Magodo Foundation veranstaltet am Samstag, den 26. Mai 2018 ab 17 Uhr auf dem Gemeindehof in Angern an der March das zweite Benefizkonzert Musik für Kenia. (Bei Schlechtwetter findet das Konzert in der Marchlandhalle statt). Örtliche Chöre, afrikanische Trommeln, ein spezielles Magodo Brot und regionales sowie afrikanisches Essen erwarten die Konzertbesucher. Der Reinerlös kommt einer bedürftigen Schule in Kenia in Form von Schulmaterial zugute. Hilfe für Waisen Magodo...

  • 02.05.18
Lokales
Alfred Pössenberger, Sylvia Leitner, Alfred Ebenhofer und Stefan Strasser (v. l. n. r.) mit Joel.

Perger Wirtschaft hilft Rechberger Waisenbrüdern

RECHBERG, PERG. Der Verein "Perg Wirtschaft bewegt" überreichte den drei Waisenbrüdern Joel, David und Kevin aus Rechberg vergangene Woche Spenden und Geschenke im Wert von über 3.500 Euro. Von den Mitgliedsbetrieben wurde zwischen Weihnachten und Ostern eine Sammelaktion zugunsten der jungen Burschen durchgeführt, die im Vorjahr ihre Eltern verloren. Der Tante der Brüder wurden rund 3.400 Euro übergeben, außerdem gab es kleine Geschenke, unter anderem ein ferngesteuertes Auto für Joel.ß und...

  • 24.04.18
Lokales

Spendenaktion

Berufsschule 1 Gmunden spendet an 3 Waisenkinder                     (Foto) v.l.: Dir. Regenfelder, RL Hauer, David Gratzl, BDS Hemetsberger, Baldinger Für die Zwillinge David und Kevin (18) und den kleinen Bruder Joel (7) aus Rechberg hat sich vieles verändert: Anfang des Jahres 2017 ist der Vater verstorben und im Dezember die Mutter. Die finanzielle Belastung ist aufgrund von Rückzahlungen enorm und für die drei Söhne eine Herausforderung. David...

  • 01.03.18
Leute

Geschichten aus dem Orient - Benefizmärchenabend

Geschichten aus dem Orient - Benefizmärchenabend mit Christian Kayed (Erzähler), Arif Kansay (Oud, Saz), Abdullah Oguzhan (Gitarre, Gesang) und Stefan Manges (Akkordeon) Dieser vom Syrischen Hilfswerk veranstaltete Benefizmärchenabend (keine Kinderveranstaltung), dessen Spenden zur Gänze syrischen Waisenkindern zugutekommen wird, führt in Wüsten wie auch in Paläste und erzählt vom Schatzsuchen, vom Werk Gottes und von der vollkommenen Frau. Ort: Kultursaal der Kirche Jesu Christi der Heiligen...

  • 29.11.17
Leute
Mag. Petra Fister
9 Bilder

Lions Club Eisenstadt hilft Waisenkindern in Tansania

Tansania gehört zu den 7 Ländern der Welt mit den meisten Armen. Die Eisenstädter HAK-Lehrerin Mag. Petra Fister hat dieses Land im Sommer 2017 besucht und dabei in einem Waisenhaus in Moshi Kinder betreut und mit den Kindern gelesen, gesprochen und gelernt. Gemeinsam wurden 2 Entwicklungsprojekte initiiert. Bildung ist hier Hilfe zur Selbsthilfe. Bedürftige können oft nicht die Schule besuchen. Das von einem ehemaligen Waisenkind gegründete Waisenhaus Tuleeni (= für uns sorgen) und 2...

  • 28.11.17
Leute
Lions Präsident Mag. Franz Tötzl überreicht die Geldspenden an Hrn. Leopold Pusser
5 Bilder

Hilfe für Waisenkinder in Ilisua

Lions Club Eisenstadt spendet 800 EURO Im Waisenhaus in Ilisua (Rumänien) sind derzeit ca. 70 Kinder untergebracht, weitere 30 in Teaca. Der Eisenstädter Leopold Pusser unterstützt diese Kinder seit dem Jahre 1990 und bringt mit seinem Kleinbus und Anhänger Sachspenden für die Kinder. 284mal ist er bereits nach Rumänien gefahren und hat dabei fast 570.000 km zurückgelegt. Bei der letzten Fahrt wurde sein Anhänger beschädigt. Um weitere Transporte durchführen zu können musste er einen neuen...

  • 27.10.17
Freizeit

Benefizkonzert für Nepals Waisenkinder

Benefizkonzert für Nepals Waisenkinder Eintritt: Freiwillige Spenden Datum: Samstag, 21.10.2017, 19:30 Uhr Ort: Kursaal Bad Häring Minor Gliss, Inntakt Tschäss, die Tiroler Stimmen und die Kufsteiner Streichhölzer gestalten ein Konzert, moderiert von Hannes Laner. Der Erlös kommt einem Waisenhaus für 35 Kinder in Nepal zugute. Dort erhalten sie neben Betreuung und Ausbildung auch medizinische Versorgung. Somit können diese Kinder einen guten Weg in ihre Zukunft finden. Kommen Sie,...

  • 20.10.17
Lokales
Jessica Treissmann aus St. Martin in Sulmtal will sich in Soweto für Waisenkinder einsetzen.

Jessica Treissmann hilft afrikanischen Waisenkindern

Soziales Engagement ist für Jessica Treissmann aus St. Martin Sulmtal gelebte Menschlichkeit. Sie will in Nairobi Waisenkinder betreuen. ST. MARTIN I. S. Jungen Menschen eilt heute oft der Ruf voraus, ausschließlich konsumorientiert zu denken, sich nur in der Spassgesellschaft wohl zu fühlen und kaum einen Blick für jene Menschen zu haben, die in unserer Welt entscheidend benachteiligt sind. Jessica Treissmann hat sich gerade durch die HLW-Matura gemüht, arbeitet bei Sorger in Frauental und hat...

  • 13.07.17
  •  3
Lokales
Michael Kleinl, Martin Uhl, Michael Jaidl, Lukas Zwingl, Pfarrer Günther Kroiss, Thomas Leeb und Stefan Pinterich bei der Übergabe

1. Puch Maxi Klub Schützen unterstützt Waisenkinder in Rumänien

SCHÜTZEN. Der 1. Puch Maxi Klub aus Schützen ist einem Aufruf des Ortspfarrers Günther Kroiss gefolgt und sammelte in der Karwoche Hygieneartikel, Verbandsmaterial und Bekleidung für Waisenkinder in Rumänien. Der Vorstand übergab die gesammelten Artikel am Karsamstag an Pfarrer Kroiss, welcher die Spenden direkt in die Hilfsregionen in Rumänien bringen wird. Pfarrer Kroiss bedankte sich vom ganzen Herzen beim Vorstand für die großzügige Unterstützung des Puch Maxi Klubs.

  • 18.04.17
Lokales
Große Freude: Die Weihnachtspackerlaktion von Round Table.
2 Bilder

Größter Konvoi aller Zeiten: Round Table Weihnachtspackerl ließen Kinderaugen funkeln

Bezirk Kitzbühel ist Österreichs "Spendenweltmeister" BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Eine schöne Bescherung gab es für Waisenkinder in Rumänien, Moldawien und der Ukraine dank des Weihnachtspackerlkonvois von Round Table und der Unterstützung von Kindern aus dem Bezirk Kitzbühel. Erstmals wurde der Konvoi heuer gemeinsam mit Round Table Deutschland organisiert und so zum größten Konvoi aller Zeiten. Österreichspitze: 2.500 Päckchen aus Kitzbühel 106.000 Päckchen kamen insgesamt zusammen, wobei...

  • 09.01.17
Gedanken
Mit der Weihnachtspaket-Aktion 2016 werden heuer arme Menschen und Waisenkinder in Moldawien unterstützt.
3 Bilder

Weihnachtspaket-Aktion 2016

Unter dem Motto "miteinander teilen" läuft die diesjährige Weihnachtspaketaktion. Ein Projekt von "Hilfe die ankommt" des Bundes Evangelikaler Gemeinden Österreichs. Damit sollen armen Menschen und Waisenkindern in Moldawien eine Freude bereitet werden. Für Kinder, eine stabile Schuhschachtel mit zwei bis drei Kilogramm Inhalt – Süßigkeiten, Spielzeug, Schreibzeug, Hygieneartikel, Bekleidung – in Weihnachtspapier einpacken und beschriften (Alter, Mädchen, Junge). Für Erwachsene, eine...

  • 04.11.16
Lokales
Rasselbande: Elisa Wielinger und ihre Schützlinge aus Nepal, denen sie gemeinsames Leben, Lernen und Spielen ermöglicht.
2 Bilder

Message an Niki Lauda: Jeder hat etwas zu verschenken

Elisa Wielinger bittet Niki Lauda um Spenden für Kinder in Nepal. Arzt, Krankenschwester, Architekt, Bauingenieur, Fashion Designer und Pilot – das sind die Berufswünsche der Waisenkinder, die im Kinderheim "Kopila" in Nepal untergebracht sind. Elisa Wielinger und der gemeinnützige Verein "Kopila Childrens Home" unterstützt 22 Kinder, die sonst auf sich gestellt wären. Bessere Zukunft als Ziel Nach ihrer Rückkehr aus Nepal, wo die 28-jährige Elisa Wielinger zwei Monate als Freiwillige...

  • 12.10.16
  •  1
Lokales
Obfrau Brigitte Posch und Ruth Stefan überreichten den Scheck an Ingrid Rada (Mitte).

700 Euro für Waisenkinder

OLLERN (red). Dem "Humanitären Verein Kinderhilfe Minsk" untre Obfrau Ingrid Rada wurde vom Theaterverein Ollern unter Obfraustellvertreterin Elisabeth Mayer die Einnahmen der letzten Spielsaison in der Höhe von 700 Euro überreicht. Obfrau Brigitte Posch und Ruth Stefan überreichten den Scheck im Rahmen des Kinderfestes in Sieghartskirchen.

  • 28.07.16
  •  1
Lokales
Namens der katholischen Oberdorfer Frauen übergab Ratsvikarin Birgit Halper (links) das gesammelte Geld an Volkshilfe-Präsidentin Verena Dunst.
2 Bilder

Oberdorferinnen sammelten für Rauchwarter Waisen

Binnen weniger Wochen hat die Katholische Frauenbewegung Oberdorf 1.600 Euro für die Hinterbliebenen einer jung verstorbenen Mutter aus Rauchwart gesammelt. Die Frau erlag einer Gehirnblutung und hinterließ drei kleine Waisen. Namens der Oberdorfer Frauen übergab Ratsvikarin Birgit Halper das bei einer Mariazell-Wallfahrt gesammelte Geld an Volkshilfe-Präsidentin Verena Dunst. Die SPÖ-Ortsgruppe Oberdorf schloss sich mit 500 Euro ebenfalls dem Spendenaufruf der Volkshilfe an.

  • 17.07.16
Lokales
5 Bilder

BENEFIZ-KONZERT

Am 26. Mai - 19:30 Uhr im Seethurnhof in Strobl Mit Unterstützung des WONTANARA-ORCHESTER zu Gunsten des Waisenhausprojektes Ladji Kanté & "Sylla Manafing childrens care". Eintritt frei. Freiwillige Spenden erwünscht. Das Repertoire des Orchester reicht von Afro-Jazz, Afro-Blues bis hin zu lateinamerikanischer Musik, Rock, Pop & deutschsprachiger Musik. Vorstellung des Projektes. Erlebt einen Multi-Kulti-Mix Abend und unterstützt dabei dieses tolle Projekt. Wir freuen uns auf...

  • 16.05.16
Lokales

VS Hirschbach unterstützt Waisenkinder in Indien

HIRSCHBACH. Die Schüler der Volksschule Hirschbach sammelten Geld- und Sachspenden für das Waisenhaus-Projekt von Magdalena Malzner. Ein Koffer voller Kuscheltiere, Spielsachen und Stifte wird am Montag, 29. Februar, die Reise nach Indien antreten und dort hoffentlich vielen Kindern Freude bereiten. Waisenkinder brauchen ein Zuhause (29.01.2015)

  • 25.02.16
Politik
Petra Mörth, Redaktionsleiterin WOCHE Lavanttal, petra.moerth@woche.at

Unfassbar, was da im Netz abgeht!

MEINUNG Die geplante Unterbringung von 20 minderjährigen Flüchtlingen im ehemaligen Kindergartengebäude in St. Stefan lässt im Sozialen Netzwerk "Facebook" die Wogen hochgehen (S. 4). Auf mehreren Seiten und Profilen hetzen verängstigte, zum Teil nicht einmal ihrer Muttersprache mächtige Mitbürger in primitivster Weise gegen die jugendlichen Asylwerber, die noch nicht einmal da sind. Mit zum Teil derbsten Ausdrücken werden die Flüchtlinge von diesen Usern pauschal als Vergewaltiger, Einbrecher...

  • 24.02.16
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.