Nepal

Beiträge zum Thema Nepal

Lokales
Frizzey Greif mit Tshering Lama Sherpa bei der Organisation der Corona-Soforthilfe in Nepal.
3 Bilder

Frizzey Light Verein
Corona-Soforthilfe für die Ärmsten der Armen in Nepal

PRUTZ, NEPAL. Die Corona-Krise hat in Nepal auch die Ärmsten der Armen sowie die Leute erfasst, die vom Tourismus abhängig sind. Der Frizzey Light Verein bittet um Spenden für eine Corona-Soforthilfe. Keine Hilfe von Seiten der Regierung Die Corona-Krise hat auch den armen Himalaya-Staat Nepal voll erfasst. "497 Menschen haben sich in kürzester Zeit das Leben genommen. TagelöhnerInnen, TrägerInnen und Sherpas, die vom Tourismus abhängig sind. Es gibt von der Regierung keine Hilfe, niemand...

  • 20.05.20
Lokales
Geh hin, wo der Pfeffer wächst schrieb Erika Hager.

Fortsetzungsroman
Geh hin, wo der Pfeffer wächst – Teil 6

Fortsetzungsroman: Mit der Buchverkauf wird das Projekt "AIDS-Waisenkinder in Theni", Indien, unterstützt. Die Zugfahrt von Darjeeling beginnt im »toy train«, einer Schmalspur-Bergbahn, die in einer siebenstündigen Reise ins Tal führt. Nach Varanasi dauert es noch etwa 36 Stunden, Zeit genug, um in Gespräche ver­wickelt zu werden. Es ist für die meisten Inder völlig unbegreiflich, wie eine Frau allein unterwegs sein kann. Deshalb kommen zuerst zwei unausweichliche Fragen: »Wo ist dein...

  • 19.05.20
Lokales
Geh hin, wo der Pfeffer wächst schrieb Erika Hager.

Industrieviertel/Fortsetzungsroman
Geh hin, wo der Pfeffer wächst – Teil 7

Fortsetzungsroman: Mit der Buchverkauf wird das Projekt "AIDS-Waisenkinder in Theni", Indien, unterstützt. Er ist eingeschlafen, während ich über mein Gepäck wache, denn Diebstahl hier und im Zug ist nicht ungewöhnlich. Plötzlich hebt er seinen Kopf und schaut mich verwundert an. Nach kurzem Überlegen fragt er mich, ob ich nicht ein indisches Mädchen heiraten möchte. Er könnte eine richtige Hochzeit in kurzer Zeit arrangieren. Er hält mich offensichtlich für einen Mann, denn in seinem...

  • 18.05.20
Sport
Gerhard Agrinz durfte am 1. International Martial Arts HapKiDo Seminar 2020 teilnehmen.
5 Bilder

Großmeister Gerhard Agrinz auf Hap-Ki-Do Mission in Nepal

Der Leibnitzer Großmeister Gerhard Agrinz besuchte im Jänner 2020, auf persönlichen Wunsch vom Präsidenten der Nepal Martial Arts HapKiDo Association,  Kali Bahadur Gharti Magar, das ferne Nepal, um beim "1.International Martial Arts HapKiDo Seminar 2020" unterstützend und fördernd mitzuwirken. Diese Veranstaltung war mit Abstand der größte HapKiDo-Event, der in dieser Region jemals stattgefunden hat. HapKiDo steckt derzeit in Nepal hinsichtlich der Verbreitung noch in den...

  • 14.05.20
Gedanken
Die Salzburgerin Tina Eckert (hier mit ihrem Mann in Nepal) gründete ihr eigenes soziales Reiseunternehmen, das mit sozialer Nachhaltigkeit punktet.
4 Bilder

Nachhaltigkeit im Urlaub
Mehrwert für Land und Leute: "grüner" reisen

Abseits von Massentourismus und All-inclusive werden die Angebote von "nachhaltigem" Reisen immer mehr. SALZBURG. Zugegeben, die aktuelle Corona-Situation lässt keine großen Reisen zu und für etliche ist das geplante Reisedomizil heuer nicht möglich. Dennoch ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich mit der Überlegung, wohin es als nächstes geht, auseinanderzusetzen, denn: Internationales Reisen kann durchaus nachhaltig sein. Müllberge abbauen Wer daheim bereits auf Plastik verzichtet, sollte...

  • 13.05.20
Lokales
Bei Fairytale gibt es faire Mode – und aktuell auch die Ansteckbuttons für den guten Zweck.

Aktion
Fairytale Fashion hilft Nepals Näherinnen in der Corona-Krise

Damit die nepalesischen Arbeiter die Corona-Krise überstehen können, hat Fairytale Fashion in Eferding die Hilfsaktion "NamaStay together – Buttons gegen Hunger und Not" gestartet. EFERDING. Das Corona-Virus hat in vielen Teilen der Erde erhebliche Auswirkungen – so auch in Nepal. "Der äußerst rigorose Lockdown wird mit aller Härte durch die Polizei durchgesetzt. Gas- und Lebensmittelversorgung werden immer schwieriger. Tausende sind zu Fuß aus Kathmandu in die Himalayadörfer gegangen, weil...

  • 08.05.20
Lokales
12 Bilder

Vier Monate in Nepal
Altenfeldnerin betreute Waisenkinder in Asien

Lisa Hartl aus Altenfelden verschlug es nach der Matura nach Kathmandu, der Hauptstadt von Nepal. Dort kümmerte sie sich vier Monate lang um Waisenkinder. ALTENFELDEN (srh). Anfang Oktober letzten Jahres ging die Reise für die 20-Jährige los. "Es war für mich von Anfang an klar, dass es ein Freiwilligendienst in Asien wird. Viele meiner Freunde entschieden sich für ein Au-Pair Jahr. Für mich war das nichts. Zum wäre ein ganzes Jahr zu lange und zum anderen wollte ich etwas machen, das auch...

  • 07.05.20
Lokales
Geh hin, wo der Pfeffer wächst schrieb Erika Hager.

Industrieviertel
Geh hin, wo der Pfeffer wächst – Teil IV

INDUSTRIEVIERTEL. Fortsetzungsroman: Mit der Buchverkauf wird das Projekt "AIDS-Waisenkinder in Theni", Indien, unterstützt. Die Ärmlichkeit des Dorfes wird aufgewogen durch die Freundlichkeit der Bewohner und den herrlichen Blick auf den Annapurna. Nagdaanda liegt auf einem schmalen Bergrücken, der Name bedeutet so viel wie »wie ein schmales Nasenbein«. Eine sehr passende Bezeichnung, denn fast unmittelbar neben dem Weg und den Hütten beginnt der Steilhang. Auf der einen Seite blickt...

  • 29.04.20
Lokales
Geh hin, wo der Pfeffer wächst schrieb Erika Hager.

Fortsetzungsroman
Geh hin, wo der Pfeffer wächst – Teil 4

Fortsetzungsroman: Mit der Buchverkauf wird das Projekt "AIDS-Waisenkinder in Theni", Indien, unterstützt. In der Pause treffe ich alle fünf Lehrer, und wir führen eine Art »Einstellungsgespräch«, das in kurzer Zeit zu einem Ergebnis kommt, wofür die zuständigen Ministerien Monate gebraucht hätten. 1. Jede Englisch-Klasse wird mir anvertraut, 2. mein Aufenthalt an der Schule ist unbefristet 
(natürlich unbezahlt) 3. ich kann Quartier beziehen im Haus von Durgar, dem an der...

  • 26.04.20
Lokales
8 Bilder

JAHRESTAG
David Lama - sein Herz in den BERGEN

Dieser Tage nun jährt sich zum ersten mal der Todestag von Extrembergsteiger David Lama In so jungen Jahren zu gehen war nicht seine Bestimmung Der Entschleunigung im Extremsport kann er heute viel abgewinnen Die Konzentration auf nur eine bestimmte Sache war wohl auch eine Überschreitung Ich freue mich wenn ein super cooler Südtiroler diesen Beitrag hat gelesen David - gute Reise und BERG HEIL

  • 15.04.20
  •  1
  •  1
Lokales
Zwei begeisterte Tiroler, die mit herzgebildeten Tirolerinnen und Tiroler und emphatischen Freunden, weit über die Grenzen hinaus seit 2015 in über 38 Gebieten in Nepal Menschenleben retten und zur Bildung beitragen durften.
22 Bilder

"Frizzey Light Helptouren 2020"
Lachende und dankbare Gesichter trotz Armut in Nepal

PRUTZ, NEPAL (otko). Zwei erfolgreiche Helptouren: Friedensbotschafter Frizzey Greif und seine Lebensgefährtin Christine Jarosch reisten einen Monat durch Nepal, um den Ärmsten der Armen zu helfen. Armut am eigenen Leib gespürt Organisator und Friedensbotschafter Frizzey Greif und Lebensgefährtin Christine Jarosch waren wieder wochenlang ehrenamtlich unterwegs in Nepal. Diesmal mit zwei Helptouren, um unter anderem Flugkosten zu sparen, der Umwelt zuliebe und um mehrere Hilfsprojekte in...

  • 07.04.20
Lokales
Florian Rettenbacher ist auch als Bergretter im vorderen Stubaital im Einsatz. Jetzt zählt er auf euch!
9 Bilder

Spendenaufruf
Corona-Hilfe für Nepal: Fulpmer an vorderster Front

FULPMES/NEPAL. Das Coronavirus breitet sich auch in Nepal zunehmend aus. Florian Rettenbacher aus Fulpmes richtet einen dringenden Appell an unsere Leser. Der Austausch zwischen Tirol und Nepal ist seit Jahren ein intensiver. Immer wieder werden hierzulande auch diverse Hilfsaktionen für den Himalayastaat gestartet. Eine davon widmet sich nun der Covid19-Problematik, die leider auch in Asien immer größer wird. "Chay Ya" – "pack mas an"! Unter dem Titel "Chay Ya" (das bedeutet soviel wie...

  • 01.04.20
Lokales
Dokumentation interessanter und spannender Bergabenteuer werden im Rahmen der Lungauer Bergfilmtage gezeigt. (Symbolbild)

Lungauer Kulturvereinigung
ABGESAGT: Lungauer Bergfilmtage

ACHTUNG: Alle Veranstaltungen der Filmtage wurden aufgrund des Erlasses zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus der Bundesregierung vom 10. März 2020 abgesagt! Von 13. März 2020 bis 02. April 2020 veranstaltet die Lungauer Kulturvereinigung die Lungauer Bergfilmtage und lädt im Rahmen dieser Tage zu interessanten Dokumentationsfilmen ein. Welche Filme gezeigt werden, ist folgend auf einen Blick zusammengefasst: Bergfilmtage: "Local Heroes" Bergfilmtage: "Manaslu - Berg der...

  • 03.03.20
Freizeit
Die beiden Fotografen Renate Kogler und Franz Marx haben den Zauber des religiösen Landes eingefangen.

Multimediashow Nepal
„Trekkingtouren unter den Thronen der Götter“

Urwälder, Bergwüsten und eisige Spitzen des Himalayas: Nepal bewegt sich zwischen Tradition und Moderne, Aufbruch und Wandel. Die beiden Fotografen Renate Kogler und Franz Marx haben den Zauber des religiösen Landes eingefangen.  ENNS. In einer Komposition aus professioneller Reisefotografie, Reportage und Livemusik präsentieren die beiden am Donnerstag, 5. März, um 19 Uhr in der Zuckerfabrik Enns eine geniale Multimedia-Show. Das besondere daran: Die Fotografen werden nicht nur live zu den...

  • 19.02.20
Lokales
Begeistert und neue Mitglieder: Lehrer Manfred Noggler, Friedensbotschafter Frizzey Greif und Felix Gredler, Schuldirektor der NMS Pfunds.
4 Bilder

Nepal-Hilfsaktion
Neue Mittelschule Pfunds unterstützt Frizzey Light

PFUNDS. Multimediakünstler und Friedensbotschafter Frizzey Greif erklärte den Schülern in der NMS Pfunds sein Hilfsprojekt für die Ärmsten der Armen in Nepal. Begeisterung in der NMS Pfunds Die NMS Pfunds-Spiss-Nauders unterstützt Frizzey Light mit 600 Euro. Zum Abschluss der Filmvorträge in den Tiroler Schulen vor der 06. Helptour von Frizzey Greif und Christine Jarosch nach Nepal folgte ein wunderbaren Vormittag auf Einladung der NMS Pfunds. Neben den staunenden Augen wissbegieriger...

  • 03.02.20
Leute

Für Nepalhilfe auf Tournee
Multimedialer Reisebericht im Caritas Haus St. Nikolaus in Neusiedl am See

„Nepal – Hoffnung, Schicksal und Neubeginn“ lautet der Titel eines eindrucksvollen Reiseberichts, der am 1. Februar 2020 um 18 Uhr im Caritas Haus St. Nikolaus in Neusiedl am See von Manfred Janele präsentiert wird. Der gelernte Unternehmensberater machte sich damals nach dem verheerenden Erdbeben von 2015 persönlich auf den Weg nach Nepal um zu helfen, zahlreiche Freundschaften sind dabei entstanden. In klapprigen und übervollen Bussen machte er sich auf unwegsamen und von den Erdrutschen...

  • 22.01.20
  •  1
Leute

Für Nepalhilfe auf Tournee
Multimediavortrag im Caritas Haus St. Nikolaus in Neusiedl am See

„Nepal – Hoffnung, Schicksal und Neubeginn“ lautet der Titel eines eindrucksvollen Reiseberichts, der am 1. Februar 2020 um 18 Uhr im Caritas Haus St. Nikolaus in Neusiedl am See von Manfred Janele präsentiert wird. Der gelernte Unternehmensberater machte sich damals nach dem verheerenden Erdbeben von 2015 persönlich auf den Weg nach Nepal um zu helfen, zahlreiche Freundschaften sind dabei entstanden. In klapprigen und übervollen Bussen machte er sich auf unwegsamen und von den Erdrutschen...

  • 22.01.20
Lokales
Valentin übergab Frizzey Greif, dem die Worte fehlten,  seine Spende für die Hilfe für die Ärmsten in Nepal.
2 Bilder

Frizzey Light Verein
Achtjähriger Valentin überreichte Spende für Nepalhilfe

PRUTZ/SCHÖNWIES. Der achtjährige Valentin übergab 1.255,88 Euro als Spende an den Frizzey Light Verein für die Hilfe für die Ärmsten in Nepal. 1.255,88 Euro Spende übergeben "Kinder zeigen die humanitären Werte des Teilens. Valentin überrascht mich jedes Jahr mit seiner überzeugten Nächstenliebe zu hilflosen Kindern. Ein Vorbild für eine gesunde Welt", freut sich Frizzey Greif vom Frizzey Light Verein. Mit seinen eigens kreierten und produzierten Leinentaschen (gegen Plastik) hat der...

  • 20.01.20
Lokales
Am Sonntag, 2. Feber, um 18 Uhr präsentieren Renate Kogler und Franz Marx im Maxoom am Ökopark Hartberg ihre Nepal-Multimediashow.
5 Bilder

Nepal: Trekkingtouren unter den Thronen der Götter

Am Sonntag, 2. Feber, um 18 Uhr präsentieren Renate Kogler und Franz Marx im Maxoom am Ökopark Hartberg ihre Multimediashow mit Live-Musik "Nepal: Trekkingtouren unter den Thronen der Götter". Asien ist voller Wunder und eines seiner größten ist Nepal. Ein bunter Bogen spannt sich von Urwäldern und Bergwüsten, den tropisch heißen Regionen in der Terai-Tiefebene bis zu den eisigen Spitzen des Himalayas. Das religiöse Land bewegt sich zwischen Tradition und Moderne, Aufbruch und...

  • 16.01.20
Lokales
2 Bilder

Multimediashow mit Livemusik

KOTTINGBRUNN. Renate Kogler und ihr Lebenspartner Franz Marx sind beide ausgebildete, professionelle Fotografen (Prager Fotoschule) und mittlerweile mit ihrer sechsten Multimedia Show mit Livemusik in Österreich und Deutschland unterwegs. Ihr Thema ist diesmal Nepal. Die beiden referieren nicht nur live zu den Fotos sondern ergänzen die Show mit selbstkomponierter Livemusik (Saxophon und E-bass). Bei ihren Reisen sind sie mindestens vier Monate „on Location“, mit Rucksack und Kamera als...

  • 15.01.20
Lokales
Frizzey Greif und Christine Jarosch mit dem emphatischen Lehrerteam der VS Prutz.
2 Bilder

Frizzey Light Verein
VS Prutz übergab 830 Euro als Spende für Nepalhilfe

PRUTZ. Die SchülerInnen und Lehrpersonen der Volksschule Prutz übergaben einen Spendenscheck über 830 Euro an den Frizzey Light Verein für die Hilfe für die Ärmsten in Nepal. Shine a light for Nepal Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde in der VS Prutz von Direktorin Ruth Mangott und Lehrerin Martina Walser-Trenker ein Spendenscheck übergeben. "Mit den eigens angefertigten Kunstwerken der fleißigen Schulkindern und dem empathischen Lehrpersonal sind beim Prutzer Adventmarkt unter 'Shine a...

  • 12.01.20
Leute
Spendenübergabe vom Weihnachtshaus: Niklas Koller, Sabine Gollnhuber, Hans Goger

Sulzriegel
5.000 Euro für Burgenlandschule in Nepal

Das Weihnachtshaus Bad Tatzmannsdorf half wieder Menschen in Not SULZRIEGEL. Tausende Gäste besuchten in der Adventzeit das Weihnachtshaus Bad Tatzmannsdorf und spendeten für die Projekte, die das Weihnachtshaus-Team unterstützt - unter anderem Organisationen wie Licht ins Dunkel, Sterntalerhof, Rotes Kreuz, Österreichtafel oder Menschen und Familien, die in finanzielle Not geraten sind. Wie bereits im letzten Jahr liegt auch heuer Familie Gollnhuber die Unterstützung des Bauprojekts...

  • 10.01.20
Freizeit

MULTIMEDIA-SHOW
Beeindruckende Nepal-Bilder in Hagenberg

HAGENBERG. Mit ihrer Multimedia-Show entführen Renate Kogler und Franz Marx am Samstag, 25. Jänner, 19.30 Uhr, im Festsaal des Schlosses Hagenberg nach Nepal. In ihrer Komposition aus professioneller Reisefotografie, Reportage und Livemusik präsentieren sie ein Land, das vielschichtiger kaum sein könnte. Ein bunter Bogen spannt sich von Urwäldern und Bergwüsten, tropisch heißen Regionen in der Terai-Tiefebene bis zu den eisigen Spitzen des Himalaya. Das religiöse Land bewegt sich zwischen...

  • 09.01.20
Lokales
Frizzey Light Verein: In der VS Kaunertal wurde eine Spende über 1.200 Euro übergeben.
4 Bilder

Frizzey Light Verein
VS Kaunertal übergab 1.200 Euro als Spende für Nepalhilfe

KAUNERTAL. Die SchülerInnen und Lehrpersonen der Volksschule Kaunertal übergaben einen Spendenscheck über 1.200 Euro an den Frizzey Light Verein für die Hilfe für die Ärmsten in Nepal. Fleißige Schulkinder In der VS Kaunertal fand kürzlich eine große Scheckübergabe mit Bürgermeister Josef Raich, Lehrerin Christine Monz, dem weiteren Lehrpersonal und den fleißigen Schulkindern statt. Insgesamt 1.200 Euro, die beim Adventmarkt durch den Verkauf von eigens hergestellten Kunstwerken als...

  • 04.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.