Rumänien

Beiträge zum Thema Rumänien

Burgherr Emanuel Liechtenstein dementiert die Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Bärenabschuss in Rumänien.
2

Riegersburg
Adeliger Bärenjäger weist die Vorwürfe zurück

RIEGERSBURG/RUMÄNIEN. Nach dem Abschuss eines Bären in Rumänien weist Schütze Emanuel Liechtenstein alle Vorwürfe zurück. Der Fall hatte hohe Wellen geschlagen, nachdem es sich ersten Meldungen zufolge beim erlegten Braunbären nicht um das Problemtier, das zum Abschuss freigegeben war, gehandelt haben soll, was der südoststeirische Burgherr jetzt in einer Stellungnahme dementiert. Problemtier erschossenNachdem ein Bär häufig in Siedlungen vorgedrungen sei, sei er von den Behörden zum Abschuss...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Am Samstag, 22. Mai findet in Inzing wieder ein Kinderbasar für den guten Zweck statt.

Rumänienhilfe Inzing
Spielzeugbasar für den guten Zweck am 22. Mai

INZING. Noch einmal veranstaltet die Rumänienhilfe Inzing einen Spielzeugbazar. Der gesamte Erlös wird für die Transportkosten der Hilfsgüter verwendet. Maria Schneider, eine der Initiatorinnen, freut sich über jede Beteiligung und dankt den Spendern des letzten Jahres: "Erfreulicherweise gab es im letzten Jahr trotz Corona keinen Einbuch bei der Spendenbereitschaft der Bevölkerung. Durchschnittlich schicken wir pro Monat einen Transport los in Richtung Satu Mare/Rumänien." Damit dieses...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
1 2 5

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
BADEN: Illegale Prostitution in der Kurstadt Baden NÖ im Lockdown

BADEN: Illegale Prostitution in der Kurstadt Baden im Lockdown April 2021 Trotz Coronapandemie herrschte in der Schlossgasse in einem Hotel-Pension reger Kundenbetrieb. Neuer Betreiber: Das Hotel hatte erst kürzlich ein ausländischer Betreiber übernommen. " Skandal im Sperrbezirk" am Mittwochnachmittag stand ein Großaufgebot der Badener Exekutive in der Pension und durchsuchte die Räume. Der Verdacht richtet sich gegen sieben Frauen. Objekt soll unerlaubter Weise als Laufhaus genutzt worden...

  • Baden
  • Robert Rieger
Partnerschulen besuchten die Volksschule Oberwart: Lehrer und Schüler aus Madeira (Portugal), Finnland, Rumänien, Bulgarien und der Slowakei waren zu Gast.
2

Volksschule Oberwart
Akkreditierung für Erasmus+ Förderprogramm

Die Volksschule Oberwart erhält Akkreditierung für Erasmus+. OBERWART. Das Erasmus Programm ist ein Förderprogramm der Europäischen Union. Mit den Geldern werden Lehrende und Lernende unterstützt und erhalten die Möglichkeit, sich nicht nur Online mit Kollegen aus anderen Staaten auszutauschen, sondern diese auch zu besuchen und so voneinander und miteinander zu lernen. Das letzte Erasmus+ Projekt der VS Oberwart war derart erfolgreich, dass Lehrer und Schüler auf jeden Fall diesen Weg weiter...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Am Hof von Philipp, Gerda, Alfred und Anna Sternath (von links) widmet man sich seit 30 Jahren dem Spargel.
3

Spargelhof Sternath
Im Lavanttal bricht Spargelzeit wieder an

Seit 30 Jahren steht die Spargelproduktion beim Familienbetrieb Sternath in St. Stefan im Mittelpunkt. ST. STEFAN. Obwohl Wintereinbrüche in den letzten Wochen immer wieder Kälte und Frost brachten, konnte der Ab-Hof-Verkauf am Lavanttaler Spargelhof Sternath am vergangenen Wochenende starten. Im St. Stefaner Betrieb, wo auch 25 Saisonmitarbeiter als Spargelstecher im Einsatz sind, nimmt nun eine arbeitsintensive Phase Fahrt auf, da die Ernte ohne technische Hilfsmittel erfolgt und jede...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Das "Wiederlesen" in Imst veranstaltet ab sofort eine Benfizaktion zugunsten eines rumänischen Erntehelfers.

Benefizaktion im Imster Wiederlesen
Kunst soll Not eines Erntehelfers lindern

Das Team von "Wiederlesen" in Imst veranstaltet eine Benefizaktion zugunsten eines 28-jährigen Rumänen, der in Deutschland als Erntehelfer ausgebeutet wurde. Die Zeitung "Der Spiegel" deckte die verheerende Geschichte auf. IMST. Der Imster Künstler Günter Lanner stellt nicht weniger als 20 Bleistift- oder Buntstiftzeichnungen und zwei Aquarelle für eine Benefizaktion zur Verfügung. Der Erlös fließt zu hundert Prozent in die Taschen jenes 28-jährigen Rumänen, dessen erschütternde Geschichte...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
18 13 7

GRÖSSTES EIER Museum Europas
Europas grösste Eiersammlung - in Vama ( RO )

Europas grösste Eiersammlung - in Vama ( RO ) 3.000 Eier unterschiedlichster Tiere. Wer mal in die rumänische Bukowina kommt  --  dieses ist ein Pflichttermin ! HIER ZUM BEITRAG VOM APRIL 2020            WIRD AUCH GROSS IM INTERNET GEZEIGT -- schau mal !              Der obige Link führt zu meinem gezeigten Beitrag ! Liebe Grüsse Hans Baier

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Peter Zidar bringt das Gesammelte direkt zur Caritas.
2

Spende
Pfarre Steinakirchen konnte rund 4.000 Euro für Rumänien sammeln

Während der Aktion "Konserven für Rumänien" konnte man in der Pfarre Steinakirchen Medikamente, Lebensmittel und Geld spenden, um der Armut in diesem Land entgegenzuwirken. Die Bilanz zeigt: Großzügigkeit wird in der Gemeinde groß geschrieben.  STEINAKIRCHEN/FORST. "Insgesamt konnten zwei volle Bananenkartons mit Medikamenten, drei Bananenschachteln mit Pflegeutensilien und 20 volle Bananenschachteln mit Lebensmittelkonserven (das entspricht einem Gewicht von über 500 Kilogramm) sowie...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Sandor Buz nimmt einen weiten Weg auf sich, um Tieren in Rumänien zu helfen und gespendetes Geld direkt vor Ort zu übergeben.
3

Ein Streuner auf Reisen
Dirndltaler wandert nach Rumänien

Der Dirndltaler Sandor Buz wird mehr als 1.300 Kilometer nach Reghin in Siebenbürgen/Rumänien wandern. PIELACHTAL. "Mir liegen Tiere sehr am Herzen. Das ist auch der Grund, wieso ich diesen Weg auf mich nehmen werden", erzählt Sandor Buz aus Hofstetten-Grünau. Er möchte mit dieser Aktion die Herzen der Menschen berühren und sie ermutigen, einen kleinen Beitrag zu geben, um das Leben der Hunde in Rumänien zu verbessern. Ohne Geld unterwegs Begleitet wird er von Gyango, ein Streuner aus Rumänien,...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
51

So viel Freiheit wie möglich, so viel Einschränkung wie nötig
CORONA AUF RUMÄNISCH - Das Erfolgsmodell der Dezentralisierung

Rumänien hatte zu keiner Zeit die Baumärkte geschlossen. Bars und Restaurants waren zu Beginn der Pandemie geschlossen, sind aber seit dem 1. Juni 2020 bis heute durchgängig zumindest auf den Terrassen, in weiten Teilen Rumäniens auch in den Innenräumen geöffnet. Und Not machte erfinderisch. Die Terrassen wurden mit Folien hermetisch abgeriegelt und mit Elektrostrahlern beheizt. Und weil es sich bei einer Terrasse um einen Bereich im "Freien" handelt, ist auch das Rauchen erlaubt. Echte...

  • Korneuburg
  • DI Harald Luckerbauer
Elisabeth Haller, Pfarrer Hans Lagler, Elfriede Zeilinger, Veronika Prüller-Jagenteufel, Diakon Peter Zidar, Ingeborg Schagerl und Pastoralassistent Christian Eder.

Bis 7. März
Pfarre Steinakirchen sammelt Konserven für Rumänien

In einer rumänischen Großstadt namens "Oradea" herrscht schwerwiegende Armut. Deshalb hat die Pfarre Steinakirchen am Forst nun beschlossen Konservenmahlzeiten, Medikamente und Geld zu sammeln.  STEINAKIRCHEN. Peter Zidar, Diakon in Maria Anzbach, unterstützt die Caritas Oradea und ist auch in Coronazeiten regelmäßig persönlich mit Hilfstransporten nach Rumänien unterwegs. Diesen Dienst möchte die Pfarre Steinakirchen mit diversen Spenden unterstützen.  Deswegen kann man noch bis zum 7....

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Am 20. März findet in Inzing ein Spielzeugbasar zum guten Zweck statt.

Hilfstransport für Rumänien
Wohltätiger Spielzeugbasar in Inzing

INZING. Am Samstag dem, 20. März findet in Inzing ein Spielzeugbasar für den guten Zweck statt. Zwischen 9:00 und 17:00 Uhr wird im Jugendheim Inzing (Salzstraße 20) Spielzeug aller Art verkauft. Darunter Lego, Playmobil, Puppen und auch Modeschmuck für Jung und Alt.  Basar finanziert HilfstransportDer Erlös der Aktion kommt der Rumänienhilfe Inzing zugute und wird für den Transport von Hilfsgütern nach Rumänien verwendet! Seit über 20 Jahren leitet Frau Christl Scharmer mit viel Umsicht und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
4

Wiener Museen
Ein rätselhafter Schatz

Viel bewundert im KHM der Goldschatz von Nagyszentmiklós (heute in Rumänien). "Er besteht aus 23 frühmittelalterlichen Goldgefäßen mit einem Gesamtgewicht von beinahe 10 kg. Die ethnische wie kunsthistorische Zuordnung dieses Schatzes ist nicht ganz geklärt; wahrscheinlich sind die Gefäße zwischen dem 7. und dem 9. Jh. gefertigt worden. Funde awarischer Gräber mit Runeninschriften auf Knochen entsprechen den Runen von Nagyszentmiklós, so dass nicht ausgeschlossen ist, dass die Goldfunde...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Hier wohnt Florentina mit ihrer Mutter. Das Zimmer ist Wohn- und Lebensraum für die Familie.
Video 2

Caritas Burgenland
Pandemie verschärft Kinderarmut

Caritas Burgenland hilft seit mehr als 30 Jahren in Rumänien, dem Armenhaus Europas. BURGENLAND/RUMÄNIEN. Florentina aus Rumänien ist eines von 1,8 Millionen Kindern in ihrem Land, die von Armut betroffen ist. Das bedeutet für sie Angst zu haben, ihr Zuhause zu verlieren, im Winter in einer ungeheizten Wohnung zu frieren, keinen Schulunterricht, keine Perspektiven zu haben. Durch die Corona-Krise mit den einhergehenden wirtschaftlichen Auswirkungen und das fehlende soziale Netz verschärft sich...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
4 4 3

Illegale Flüchtlinge ....
BURGENLAND: 40 MIGRANTEN AM GESPERRTEN GRENZÜBERGANG KITTSEE AUFGEGRIFFEN

BURGENLAND: 40 MIGRANTEN AM GESPERRTEN GRENZÜBERGANG KITTSEE AUFGEGRIFFEN 31.1.2021 Die Soldaten hielten den Lkw mit rumänischem Kennzeichen auf dem gesperrten Grenzübergang in Kittsee zur Kontrolle an. Der Beifahrer flüchtete, gleich darauf auch der Lenker. Darauf wurde die Polizei allamiert die wenig später die zwei Flüchtigen Schlepper zur Fandung ausschrieben. Insgesamt 40 Migranten aus Syrien und Palästina, wurden im Frachtraum vorgefunden. Die nächsten Migranten in Österreich mit dabei...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Robert Rieger
3 4 3

Obskure Szenen im Waldviertel
Unvorstellbar Pflegerin wollte mit Messer Patientin Teufel austreiben

Unvorstellbar Pflegerin wollte mit Messer Patientin Teufel austreiben Eine okkultistisch angehauchte Pflegerin verletzte mit einem Messer eine wehrlose Frau. Im Bezirk Gmünd soll eine 24-Stunden-Betreuerin ihre zu Pflegende mit dem Messer attackiert und verletzt haben. Die Verletzte gibt gegenüber der Polizei an, die 24-Stunden-Betreuerin habe ihr den Teufel austreiben wollen. Die Betreuerin bestreitet die Tat. Die Patientin war nach einem Schlaganfall ans Bett gefesselt und konnte sich nicht...

  • Gmünd
  • Robert Rieger
7 4 3

Rumänische Pflegerin verletzte ihr Opfer
Pflegerin wollte Patientin im Waldviertel „Teufel austreiben“

Rumänische Pflegerin verletzte ihr Opfer Pflegerin wollte Patientin im Waldviertel „Teufel austreiben“ Kaum zu glauben was für unfassbare Szenen  sich in einer Gemeinde nahe Gmünd im Waldviertel abgespielt hatten. Eine rumänische Pflegerin verpasste ihrer 50-jährigen Patientin bei einer Art „Teufelsaustreibung“ zahlreiche Schnittwunden und stach sogar zu! Die Patientin war nach einem Schlaganfall ans Bett gefesselt und konnte sich nicht wehren. Ein Rätsel bleibt wo der Verbleib der für die...

  • Krems
  • Robert Rieger
Diese Riesenpakete aus dem Bezirk, verpackt von den Round Table-Mitgliedern, gehen nach Osteuropa.

Packerlflut aus dem Bezirk

"Round Table 44 Lipizzanerheimat" aktivierte rund ein Dutzend Schulen aus dem Bezirk Voitsberg. Die Weihnachtspackerlaktion von Round Table Austria und Ladies Circle Austria bringt Geschenke für bedürftige Kinder in entlegene und ländliche Gegenden in Osteuropa. Dabei steht ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern. Im Dezember werden die Packerl in Rumänien vor Ort verteilt, um sicherzustellen, dass die Geschenke auch wirklich bei denen ankommen, für die sie bestimmt sind. Große...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Derzeit sind täuschend echte Nachrichten im Netz und als Brief mit gefälschten Gewerberegisterrechnungen im Umlauf. Die Wirtschaftskammer warnt vor einem Betrugsversuch.

Wirtschaftskammer Tennengau
Wirtschaftskammer warnt vor Irreführende Vorschreibungen

Die Wirtschaftskammer Salzburg warnt vor irreführenden Vorschreibungen für Eintragungen in  eine "Firmenbuch– und Gewerberegister Verwaltung". Die Spuren führen nach Rumänien und Bulgarien. SALZBURG/HALLEIN. In den letzten Wochen haben bei der Wirtschaftskammer Salzburg zahlreiche Unternehmer mitgeteilt, dass derzeit amtlich erscheinende Aussendungen mit der Post oder per eMail unter dem Titel "Firmenbuch- Gewerberegister Verwaltung" und dem Untertitel "Gewerbe - Industrie - Handel" von einer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Der Katschbergtunnel war auf Grund von Aufräum- und Schneeräumungsarbeiten 1,5 Stunden gesperrt.

Eisentratten
Blechsalat auf Tauernautobahn

Bei einem Verkehrsunfall auf der A10 auf Höhe Eisentratten wird das Auto eines Deutschen total zerstört. KREMS. Ein Rumäne war am 3. Dezember 2020 mit seinem Klein-LKW auf der Tauernautobahn A10 in Fahrtrichtung Villach unterwegs. Auf Höhe Eisentratten kam der 21-Jährige mit seinem Fahrzeug auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn im Zuge eines Überholmanövers ins Schleudern. Der Klein-LKW kollidierte mit dem überholten PKW. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug eines 73-jährigen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Deutschlandsberg mit den bunten Paketen für Kinder in Rumänien.
3

Pakete von Kindern aus Deutschlandsberg für Kinder in Rumänien

Eine bunte, vorweihnachtliche Packerlaktion der Mittelschule 1 in Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Die Schülerinnen und Schüler der 1b und 3b Klasse von der Mittelschule 1 in Deutschlandsberg haben noch vor dem Lockdown die Ärmel aufgekrempelt und fleißig Geschenkspackerl für eine vorweihnachtliche Spendenaktion zugunsten hilfsbedürftiger Kinder in Rumänien zusammengestellt. Am Montag konnten die Packerl noch rechtzeitig vor der vorübergehenden Schulschließung an die "Helfenden Hände"...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Mitglieder des Round Table 44 Lipizzanerheimat mit dem Packerlberg.
15

Round Table 44 Lipizzanerheimat
1.020 Weihnachtspackerl aus dem Bezirk Voitsberg

Der Charity und Serviceclub "Round Table 44 Lipizzanerheimat" aktivierte rund ein Dutzend Schulen aus dem Bezirk Voitsberg. STALLHOFEN. Die Weihnachtspackerlaktion von Round Table Austria und Ladies Circle Austria bringt Geschenke für bedürftige Kinder in entlegene und ländliche Gegenden in Osteuropa. Dabei steht ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern. Im Dezember werden die Packerl in Rumänien vor Ort verteilt, um sicherzustellen, dass die Geschenke auch wirklich bei denen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ein Teil der Güter kommt Menschen in armen Ländern zugute, aber auch Einheimische werden dadurch unterstützt.

Wolfsberg
Viele gute Taten in schweren Zeiten

Das Humanitäre Hilfswerk Hermann greift Bedürftigen unter die Arme. WOLFSBERG. Seit einigen Jahren besteht das Humanitäre Hilfswerk Hermann (HHH) in Wolfsberg. Alle drei Monate werden rund zehn Tonnen gespendete Hilfsgüter in den Osten gebracht, aber auch Bedürftige aus dem Lavanttal erhalten Unterstützung von Gerhard und Galina Hermann. "Wir stecken unser Herzblut in diese Aktion und möchten uns bei allen bedanken." Gerhard HermannVerpackte HilfsgüterBeim Wolfsberger Diskont Depot werden...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Corona Pandemie
Babyelefant oder irische Harfe

Ich habe das gerade per Email bekommen. Die Beschriftung ist zwar ungarisch, aber dank den Bildern und den mehr oder weniger international verständlichen Ländernamen trotzdem klar, dass hier die Abstandhalter verschiedener Länder in Corona-Zeiten gezeigt werden: Fahrrad in Dänemark, Harfe in Irland, Känguru in Australien, zwei Sirtaki-Tänzer in Griechenland, ein Vespa in Italien. In Rumänien gilt der Karpaten-Bär und in Ungarn drei zottelige Hirtenhunde (Puli). Echt süß. Unser Babyelefant ist...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.