29.08.2014, 15:04 Uhr

Geiers Eröffnungsfeier in Gänserndorf

Familie Geier hat ihr Lokal in der Bahnstraße Gänserndorf umgebaut. Am Freitag, 29. August lud man zur Wiederöffnung ein. Nach drei Wochen Umbauphase erstrahlt nun die Bäckerei und das Café im neuen Glanz und das ansprechende Ambiente mit der Einrichtung aus Altholz und natürlichen Webstoffen bietet liebevolle Kaffeehauskultur. Der gesamte Gastgarten wurde überdacht und neu adaptiert. Eine gemütliche Ecke mit einer Bildreihe von Gottfried Laf Wurm, betont die regionale Verbundenheit der Bäckerei. Viele Gäste überzeugten sich bereits am Eröffnungstag von dem gelungenen Umbau, u.a. Bgm. Kurt Burghardt, der dem Ehepaar Gerald und Erika Geier gratulierte. Mit einem großen Eröffnungsangebot - Weinviertler Landbrot, Melange und Topfengolatsche um nur 1 Euro, wurde das Lokal gebührend eingeweiht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.