13.10.2014, 16:02 Uhr

Märchenhafte Wahlen bei ARGE Bäuerin

Stv. Gebietsbäuerin Claudia Krennwallner, Bez.Kammerobmann Manfred Zörnpfenning, Martina Friedrich, Johanna Haan, Ingrid Mayer, Erika Zehetbauer, Gebietsbäuerin Olga Buresch, Bezirksbäuerin Christine Zimmermann, Monika Lugmayr Bäuerinnen-Beraterin Caroline Kittl. (Foto: privat)
OBERSIEBENBRUNN. Gleichzeitig mit den Neuwahlen der ARGE Bäuerinnen wurde die Bäuerinnenorganisation in eine Vereinsstruktur unter dem Motto „Bewährte Inhalte in sicherer Organisationsform“ umgeändert.
Die ARGE Bäuerinnen wurde vor über 30 Jahren gegründet, um in erster Linie Bildung von den Bäuerinnen für die Bäuerinnen anzubieten. Dieser Arbeitsschwerpunkt verlagerte sich zusehends hin zur Bewusstseinsbildung für die bäuerlichen Produkte und Leistungen für alle. Öffentlichkeitswirksame Arbeit der Bäuerinnen wurde zunehmend wichtiger. Mit der Gründung eines Vereins konnte daher auch die zentrale Zukunftsfrage eines rechtlichen Rahmens sehr gut beantwortet werden.
Nun haben vergangene Woche in der Landwirtschaftlichen Fachschule Obersiebenbrunn unter der Leitung von Bäuerinnen-Beraterin Caroline Kittl die Wahlen und die Vereinsgründung für das Teilgebiet Groß-Enzersdorf im Rahmen einer Generalversammlung mit rund 150 Teilnehmerinnen stattgefunden. Von der Gebietsbäuerin bis zu den einzelnen Ortsbäuerinnen wurden die zukünftigen Funktionärinnen für die nächsten fünf Jahre gewählt.
Als Gäste konnten Bezirksbäuerin Christine Zimmermann und Bezirkskammerobmann Manfred Zörnpfenning begrüßt werden. Weiters war für das Rahmenprogramm die schon allseits bekannte Strasshofer „Märchen-Ursula“, Ursula Kiffmann, eingeladen, die äußerst einfühlsam und auch stimmgewaltig Märchen für Erwachsene sehr humorvoll zum Besten gab. 150 Frauen lauschten interessiert und gespannt, sicherlich zum ersten Mal seit ihrer Kindheit, wieder einer Märchenerzählerin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.