15.06.2017, 22:07 Uhr

Viel Neues beim Feldtag in Weikendorf

WEIKENDORF (rm). Von nah und fern strömten die Landwirte zum Feldtag der Saatbau Linz nach Weikendorf. Nach der Begrüßung durch Obmann Hans Ecker konnten die Besucher, darunter Bauernkammerobmann Manfred Zörnpfenning, Bezirksbäuerin Christine Zimmermann und Raiffeisenlagerhausobmann Hannes Lang, die große Sortenschau mit allen Neuzüchtungen besichtigen. Außerdem gab es Führungen durch die Sortenversuche und Spezialführungen für biologisch wirtschaftende Betriebe, Neuigkeiten aus dem Pflanzenschutz und die Präsentation neuester Landmaschinentechnik. Zum Thema Landwirtschaft 2030 referierte Hubertus Paetow, DLG (Deutsche Landwirtschaftsges.)-Vizepräsident, Martin Ziegelbäck und Bernhard Kaiblinger von der Saatbau Linz gaben Tipps zur besseren Vermarktung des Getreides.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.