Präsentation „Beachtenswertes rund um die Kultstadt Schrems“

Vorne: VizeBM Peter Müller, Andreas Rössler, Sonja Eder, Wolfgang Dolak, Franz Kölner, BM Karl Harrer
2. Reihe: Gerhard Reimann, Anton Zach, Lothar Gruber, Klaus Dacho, Horst Dolak, Ernst Wandaller.
  • Vorne: VizeBM Peter Müller, Andreas Rössler, Sonja Eder, Wolfgang Dolak, Franz Kölner, BM Karl Harrer
    2. Reihe: Gerhard Reimann, Anton Zach, Lothar Gruber, Klaus Dacho, Horst Dolak, Ernst Wandaller.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Eva Jungmann

SCHREMS. Über zahlreiche Besucher konnten sich die Fotografen und Filmemacher der Fotogruppe Schrems bei Ihrem ersten gemeinsamen Auftritt im Kulturzentrum Schrems freuen. Über 100 interessierte Besucher verfolgten die vier Beiträge zu den ausgesuchten Themen, die von vier Referenten zuvor kurz erklärt wurden.
Als erster stellte BM Karl Harrer das neue Logo der Kultstadt Schrems vor und informierte über den Begriff „Kultstadt Schrems“. Den Beginn der Präsentation machte Ernst Wandaller, spezialisiert auf Steifenfluren und wo im Gemeindegebiet von Schrems sie zu finden sind. Anschließend wurde von Franz Kölner über die „Magie der Steine“ gesprochen.
Sonja Eder erklärte die Wichtigkeit der Gewässer „Wasser = Leben“ und Wolfgang Dolak machte den Abschluss mit seinem Vortrag über das Schremser Hochmoor und die Aufgaben der Fotografen in diesem Zusammenhang. Nach der Präsentation luden die Fotografen noch zu einem kleinen Buffet und standen für Fragen zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen