Verärgerte RUDH-Gastgeber

BEZIRK (pp). Sehr viele kennen sie, sehr viele waren schon einmal bei solch einer Verkaufsvorführung: die RUDH-Treffen in einem Gasthaus, wo Matrazen und dergleichen angeboten werden, inklusive Schnitzerl für alle. Doch in letzter Zeit herrscht Verstimmung bei den eingefleischten Fans. Denn versprochene Geschenke lassen auf sich warten.

Insgesamt vier GastgeberInnen, die eine Veranstaltung dieser Art abgehalten und Gäste eingeladen hatten, sind der Redaktion namentlich bekannt und erzählten ihre Geschichte. Wobei diese sehr ähnlich sind. Hier nur kurz die Geschichte einer Dame. Bereits im Frühjahr 2012 meldete sich die Firma RUDH telefonisch und erzählte über die befristete Aktion für Gastgeber und Gäste: die Gastgeberin bekommt ein 16-teiliges Kochtopfgarset und jedes anwesende Paar eine elektonische Bratpfanne. Die "Party" fand statt, nur seither herrscht Funkstille. Keine Geschenke, keine Kochtöpfe, keine Bratpfanne. Also rief die Dame einmal bei der Firma an. Dort kam sie nach einigen Versuchen von der Vermittlung zur "Geschenkeabteilung" und dann - fast - zur zuständigen Sachbearbeiterin. Denn von der Assistentin der Sachbearbeiterin hörte sie das selbe wie in der Geschenkeabteilung: Es herrscht ein Lieferenpass und wann eine Liefung kommt, kann nicht abgeschätzt werden. Die verärgerte Kundin: "Es kann nicht sein, dass die von ihren Lieferanten keine Infos bekommen, ob das jetzt drei Monate oder 2 Jahre dauern wird. Frechheit!!" Noch besser lief es bei einer weiteren Geschädigten. Sie berichtete den Bezirksblättern: "Sowohl mein Sohn, als auch ich hielten im Frühjahr eine RUDH-Verkaufsveranstaltung ab. Seit damals warten wir auf die versprochenen "Dankeschöns". Vor kurzem läutete das Telefon und eine nette Frau der Firma RUDH meldete sich und fragte nach, ob wir nicht eine Verkaufsveranstaltung abhalten wollen, weil es momentan eine tolle Aktion mit Kochgeschirr gibt. Die kam mir gerade recht. Der hab ich mal alles gesagt, was ich mir so von dieser Firma denke." Das kann hier an dieser Stelle nun nicht wiedergegeben werden, da es nicht wirklich Jugendfrei war. Was folgte war das Versprechen, sich der Sache anzunehmen. In der Zwischenzeit kam eine Lieferung: Statt zweimal Kochtopfset und Bratpfannen für alle Gäste-Paare kam aber nur 1 Topfset. Und kein Brief oder sonstige Information über weitere Lieferungen.

Wilhelm Kubinski, Geschäftsführer der Firma RUDH, meldete sich auf die BB-Anfrage. Dabei gab er Lieferschwierigkeiten zu. "Vorab möchten wir Ihnen mitteilen, dass es richtig ist, dass wir auf Grund von Lieferproblemen unserer Lieferanten - die Ware kommt größtenteils aus Fernost - etwas in Rückstand mit der Auslieferung der Gastgebergeschenke sind. Wir haben deshalb eine Aktion gestartet und bieten diesen Personen ein Ersatzgeschenk, das in Österreich lieferbar ist an, sollten Sie nicht länger zuwarten wollen.
Auf unserer Internetseite - www.rudh.com - kann man diese Aktion abrufen.
Da unser Unternehmen in Österreich bereits seit 34 Jahren besteht und wir auf zufriedene Kunden sehr viel wert legen, bedauern wir diese Verärgerung." Er versprach weiters, sich diese vier Fälle genau anzusehen und dafür zu sorgen, dass rasch eine Zusendung der noch fehlenden Präsente erfolgt.

Nachsatz:
Mittlerweile sind die versprochenen Pakete wirklich bei den Betroffenen eingelangt!

Autor:

Petra Pollak aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


4 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.