Vereinsmeisterschaft der Schremser Stockschützen

2Bilder

SCHREMS. Bei der Vereinsmeisterschaft des ASK ESV Schrems, die als Zielbewerb ausgetragen wurden, gab es heuer einige Überraschungen. Der Sieg von Andreas Gschwandtner war nach seinen zuletzt gezeigten Leistungen keine so große Überraschung. Obwohl mehrere Schützen höher einzuschätzen waren. Die große Überraschung war Petra Macho die hinter Erhard Prinz dritte wurde. Petra Macho gewann auch den Damenbewerb vor Silvia Prinz und Sonja Gschwandtner. Bei der Jugend konnte sich erstmals Karsten Kainz vor Marvin Macho und Fabian Schreiber durchsetzen. Im Schülerbewerb erreichte der 10-jährige Jonas Gschwandtner sein Ziel mit seiner Leistung im Gesamtergebnis nicht Letzter zu werden und erreichte mit seiner persönlichen Bestmarke in seiner Kasse den ersten Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen