27.07.2016, 14:47 Uhr

3. Etappe der Lainsitztalwanderung

Wetterfest waren die Wanderer unterwegs im Lainsitztal bis ins Gabrielental. (Foto: privat)
BADGROSSPERTHOLZ. 20 wetterfeste Wanderer waren am Sonntag dem 24.7.2016 wieder mit dabei bei der 3. Etappe der Lainsitzwanderung der "Gesunden Gemeinde Bad Großpertholz". Gewandert wurde direkt neben der Lainsitz vom Gasthaus Winter in Steinbach über den Bahnhof auf der alten Straße nach St.Martin, durch die Dörfer Schöllbüchl, Anger, Langfeld. Bei Schützenberg ging es ins schöne Gabrielental, wo die Lainsitz, bedingt durch starken Regen am Vortag, die Wanderer mit Ihrer Breite beeindruckte. Bei einer Pause an der Kneippanlage erfrischte dann so mancher seine müden Beine beim Wassertreten. Am Weg konnten wieder einige Überreste alter Mühlen entdeckt werden. Nach Erklimmen der "80er Stiege" gab es dann bei Sonnenschein noch einen gemütlichen Ausklang am Stadtplatz in Weitra.
Eine weitere Fortsetzung der Lainstzwanderung ist jedenfalls für Herbst geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.