04.07.2017, 11:33 Uhr

Land NÖ fördert Waldviertler Hoftheater

Unterstützung vom Land NÖ bekommt das Waldviertler Hoftheater für die kommenden drei Saisonen. (Foto: WV Hoftheater)

420.000 Euro pro Jahr von 2017 bis 2019 ist dem Land NÖ die hochwertige Kulturvermittlung im Hoftheater wert.

PÜRBACH. Das Wald4tler Hoftheater konnte sich aufgrund des hohen Qualitätsanspruches einen hervorragenden Ruf im deutschsprachigen Raum erarbeiten. „Das Wald4tler Hoftheater stellt eine wichtige kulturelle Institution in der Region dar, besonders hervorzuheben ist dabei der ganzjährige Spielbetrieb des Hauses“, zeigt sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner über diese Entwicklung glücklich. Für die Jahre 2017 bis 2019 wurde nun von der NÖ Landesregierung eine Jahresförderung von 420.000 Euro pro Jahr beschlossen.
Am Spielplan für 2017 stehen neben der Uraufführung von „Die Auserwählten“ von Hakon Hirzenberger, vier weitere Eigenproduktionen auf dem Programm. Auch die Studiobühnenproduktionen sind Eigenproduktionen des Hauses. Zusätzlich runden mehrere Gastspiele das umfassende Programm ab, das rund 120 Spieltage umfasst.
Johanna Mikl-Leitner betont die überregionale Bedeutung des Wald4tler Hoftheaters: „Nicht nur für die lokale Bevölkerung stellt das Haus einen gesellschaftlichen Mittelpunkt dar, auch Künstlerinnen und Künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum haben das Wald4tler Hoftheater für sich entdeckt und zu ihrem zweiten künstlerischen Zuhause ernannt.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.