Das Glück des Tüchtigen
Das Heimmatch Sistrans gegen Wacker 1c endete mit einem knappen 4:3 Sieg der Hausherren.

In einem spannenden Match schlägt der SV Sistrans zuhause FC Wacker Innsbruck 1c mit 4:3.
4Bilder
  • In einem spannenden Match schlägt der SV Sistrans zuhause FC Wacker Innsbruck 1c mit 4:3.
  • hochgeladen von Georg Hubmann

Auf der anderen Seite des Mittelgebirges mühte sich die Heimmannschaft nach einer fulminanten Aufholjagd der Wackerfohlen am Ende doch noch zu einem Sieg. 4:1 lagen die Hausherren bereits in Front, ehe Wacker den Turbo zündete und noch einmal gefährlich herankam. Doppeltorschütze Fabian Wessiak, Florian Noggler und Philip Siebenrock trafen für die Sistranser, Robert Demeter, Jakob Klieber und Reinaldo Silva Ribeiro für die Innsbrucker. Mit diesem Sieg konnten sich die Sistranser von Tabellenschlusslicht Zirl 1b absetzen, im Parallelspiel kam Aldrans gegen Wilten über ein torloses 0:0 nicht hinaus. Aldrans rangiert nun auf Platz 10 der Bezirksliga West.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen