Rumer Floorballerinnen sind Vizestaatsmeister

Die Rumerin Sarah Trenker wurde zudem zur besten U19-Spielerin des Turniers gewählt.
2Bilder
  • Die Rumerin Sarah Trenker wurde zudem zur besten U19-Spielerin des Turniers gewählt.
  • Foto: Trenker
  • hochgeladen von Stefan Fügenschuh

RUM. Sechs Mädchen des Floorballvereins UHC Alligator Rum traten am Wochenende gemeinsam mit den Spielerinnen des UHC Linz als U19-Nationalteam bei den österreichischen Großfeld-Meisterschaften in Mittersill/Salzburg an und erreichten dabei den hervorragenden zweiten Platz. Lediglich die zwei Spiele gegen den österr. Rekordmeister TVZ Zell am See gingen mit 3:7 und 1:3 verloren, wobei der Meister aus Salzburg in beiden Spielen mehr als nur gefordert wurde.
Die Teilnahme diente als Vorbereitung auf die kommende U19-WM im Mai in der Schweiz. Das U19-Team war jedenfalls die Überraschung des Turniers, denn immerhin musste auf jene Teamspielerinnen verzichtet werden, die bei dieser Meisterschaft bei ihren eigenen Vereinen zum Einsatz kamen. Somit kamen noch einige jüngere Nachwuchsspielerinnen aus Linz und Rum zum Einsatz.
Das U19-Team ist jedenfalls auf einem guten Weg in seiner WM-Vorbereitung. Die Rumerin Sarah Trenker (2. Bild) wurde zudem zur besten U19-Spielerin des Turniers gewählt.

Die Rumerin Sarah Trenker wurde zudem zur besten U19-Spielerin des Turniers gewählt.
Das U19-Nationalteam mit starker Beteiligung aus Rum.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen