Zirkus des Grauens in Villach

3Bilder

Das Grauen kommt wieder…! Vom 12. bis 28. Juni bringt der Zirkus des Grauens – Das Original seine Show „Aeternitas Reloaded“ wieder nach Villach. Die Zeltanlagen werden am Wasenboden aufgeschlagen. Shows finden jeweils von Freitag bis Sonntag um 20 Uhr statt.

Schon im letzten Jahr hat der Zirkus des Grauens in Villach seine Zeltanlagen aufgeschlagen. „Nach dem großen Erfolg war es klar, dass wir wieder kommen mussten. Nicht zuletzt, da viele Fans danach gefragt haben“, freut sich Direktor Markus Reinhard auf die Shows in Villach, „und natürlich wird für die neue Überraschungen geben.“

So ist in den letzten Monaten viel an der Show gearbeitet worden. „Wir sind stets auf der Suche nach guten Ideen, die wir dann umsetzen. Das Grundkonzept ist gleich geblieben, aber es gibt es diesmal neue Inszenierungen, noch mehr Grusel-Details und neue Horror-Effekte. Fast das komplette Programm ist überarbeitet und verfeinert worden – eben ‚Aeternitas Reloaded‘“, erklärt Reinhard.

Wieder mit dabei ist auch „Mr. Extrem“. Der aus dem „Supertalent“ bekannte Ausnahme-Künstler hat ebenfalls neue Einfälle im Gepäck. Reinhard: „Ohne zu viel zu verraten: es wird natürlich wieder extrem. Also überraschen lassen und nicht nachmachen.“ Das gilt auch für die anderen Darbietungen dieses außergewöhnlichen Zirkus: da treiben Killerclowns ihr makabres Unwesen, ein besessenes Mädchen kämpft mit dem Folterrad und ein Schlachtmeister lebt seine innersten Triebe aus. Flammenfontänen sorgen für Höllenfeuer-Feeling und fliegende Menschen riskieren den Absturz in die Unterwelt.

Tickets ab 15 Euro gibt es im Internet unter www.zirkusdesgrauens.at, unter der Hotline: 0681 - 819 09 041 sowie vor Ort an Veranstaltungstagen ab 1 Stunde vor Showbeginn. Empfohlen wird der Besuch ab 14 Jahren.

Wann: 28.06.2015 20:00:00 Wo: am Wasenboden, Wasenboden, 9500 Villach auf Karte anzeigen
Autor:

Zirkus des Grauens aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen