Mehr Meer!

Rilkeweg bei Duino
6Bilder

Liebte der Wiener das Meer, dann war er eine arme Sau! 550 Kilometer lagen zwischen ihm und seiner Sehnsucht. Einer Sehnsucht, die der Verfasser mit etlichen Leidensgenossen teilte, die auch nicht neu war, der Reisende aus dem Norden suchte, durch ein Zuviel an Nebel, Kälte und Winter, stets das Licht des Südens, die Sonne, die mediterrane Vegetation, das Licht! Es mussten auch nicht gleich tausende Kilometer sein, die zum kleinen Glück führten, es reichten die o.a. 550, um in diese Wunschwelt eintauchen zu dürfen. Mitunter ein Grund dafür, warum der Wiener an sich ein bisserl auf die Steirer und Kärntner neidig war, denn die erreichten diesen Glückszustand im besten Fall schon nach ein bis zwei Fahrstunden.

Impression eines mehrtägigen Ausflugs nach Duino & Triest:

Wann: 16.04.2012 ganztags Wo: Penzing, Wien auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen