Die VIENNAFAIR 2014

46Bilder

The New Contemporary erfüllte alle Erwartungen

Nachdem bereits die Vernissage ein großes internationales Kunstfest war, konnte die 10. Ausgabe der VIENNAFAIR The New Contemporary mit 25.274 BesucherInnen neuerlich einen Rekord verzeichnen.

„Mehr Besucher, mehr internationale Kunstsammlerinnen und Kunstsammler und zufriedene Galerien, das ist mehr als wir uns erwarten durften“, freut sich Christina Steinbrecher-Pfandt, künstlerische Leiterin der VIENNAFAIR The New Contemporary, über die erfolgreich zu Ende gegangene zehnte Ausgabe von Österreichs größter internationaler Kunstmesse. „Der Konzentrationsprozess den wir in diesem Jahr begonnen haben, wurde besonders von den SammlerInnen sehr positiv aufgenommen. Wir konnten die VIENNAFAIR The New Contemporary nun endgültig im internationalen Messekalender positionieren und werden den Weg, Wien als Informationsplatz an der Schnittstelle zwischen Ost und West zu etablieren, weiter fortführen. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir Wien auch als Marktplatz nachhaltig stärken konnten.“

„Wir haben hier in Wien neue Kunden gefunden und werden auf jeden Fall wieder teilnehmen“, kommentiert Galerist Volker Diehl (Berlin/Moskau) die erste Messeteilnahme seiner Galerie seit dem Jahr 2010. „Wir nutzen die VIENNAFAIR aufgrund ihrer einzigartigen Stellung unter den internationalen Kunstmessen vor allem zur Präsentation unserer kommenden Projekte, haben aber auch eine ganze Reihe an Arbeiten unserer KünstlerInnen verkaufen können“, zeigt sich auch Timothy Persons (Galerie Taik Persons, Berlin/Helsinki) erfreut über das große Interesse des Publikums.

„Ich habe in meinen Gesprächen mit den Galerien sehr viele positive Rückmeldungen, auch über Verkäufe bekommen. Besonders wichtig finde ich es, dass viele KunstexpertInnen und SammlerInnen mir bestätigt haben, dass die VIENNAFAIR The New Contemporary einen richtigen Sprung vorwärts gemacht hat“, unterstreicht Ursula Krinzinger (Galerie Krinzinger, Wien), Mitglied des Beirates und Zulassungsausschusses, den Erfolg der Kunstmesse.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen