Hietzing: Wo kleine Gourmets auf ihre Rechnung kommen

Christine Schenk mit Walter Ottmann vom Wirtschaftsbund vor ihrem frisch renovierten Maxing Stüberl.
  • Christine Schenk mit Walter Ottmann vom Wirtschaftsbund vor ihrem frisch renovierten Maxing Stüberl.
  • hochgeladen von Anja Gaugl

HIETZING. Das Reich von Christine Schenk ist ein altes: Schon seit 205 Jahren gibt es das Maxing Stüberl. Das heißt aber nicht, dass sie nicht mit der Zeit geht. Hier gibt es nicht nur für Erwachsene gutes Essen aus ausgesuchten Zutaten. "Die üblichen Kinderspeisen gibt es bei uns nicht", sagt Schenk. Zwar bietet sie eigene Kinderteller an, aber die Kleinen können von Backhendl über Schweinslungenbraten alles bestellen. Und mit Mal- und Spielsachen ist auch für Unterhaltung gesorgt.

Machen Sie mit!
Nominieren Sie auch Ihren persönlichen Favoriten für den kinderfreundlichsten Betrieb unter www.fuerdichda.at!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen