Hietzings Bezirkschefin will mehr Parkplätze bei der Kennedybrücke

Bezirkschefin Kobald (2.v.l) mit Initiator Gorlitzer, Bezirksvize Gerzabek und Bezirksrat Ebert (alle ÖVP).
  • Bezirkschefin Kobald (2.v.l) mit Initiator Gorlitzer, Bezirksvize Gerzabek und Bezirksrat Ebert (alle ÖVP).
  • Foto: BV 13
  • hochgeladen von Anja Gaugl

HIETZING. Rund um die Kennedybrücke und das Amtshaus herrscht notorische Parkplatzknappheit. Jetzt hat der Bezirk beschlossen, zusätzliche Stellplätze zu beantragen.

Woher plötzlich der Platz dafür kommt, lässt sich einfach erklären: Die derzeitige Zufahrt zur U4-Baustelle soll in Zukunft weiter genutzt werden. Bis vor Kurzem war die Fläche zwischen der U-Bahn-Station Braunschweiggasse und Badhaussteg mit einem Wellblechzaun abgesperrt. "Mit neuen Parkplätzen könnten wir das Zentrum von Hietzing und dessen Umgebung weiter entlasten", so Initiator und ÖVP-Bezirksrat Michael Gorlitzer.

20 mögliche Stellplätze

Derzeit fahren hier schwere Lkw ins Wiental hinunter. Außerdem parken Bagger und Autos von Arbeitern auf der Fläche. "Analog zur Penzinger Seite könnten auch in Hietzing entlang der U4 rund 20 Parkplätze direkt in Zentrumsnähe entstehen", so ÖVP-Bezirksvorsteherin Silke Kobald. Fix ist, dass bis Herbst die Fläche noch für die Baustelle gebraucht wird. Die Linie U4 ist noch bis 4. September zwischen Hütteldorf und Schönbrunn gesperrt. Kobald hofft auf eine möglichst schnelle Entscheidung nach der Auflassung der Baustelle.

Das Grundstück gehört der Stadt, die darüber entscheiden muss. Der beschlossene Antrag wurde der Kommission für Mobilität, Planung und Wirtschaft zugewiesen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen