19.09.2014, 02:13 Uhr

Kulturminister Ostermayer ehrte Sänger und Entertainer Peter Kraus

Josef Ostermayer und Peter Kraus

Verleihung des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst im Bundeskanzleramt - Andreas Gabalier hielt die Laudatio

"Ich freue mich, dass wir in Österreich so eine große Vielfalt an Kunst- und Kulturformen haben und Platz und Raum für Hochkultur ebenso wie für Populärkultur finden", sagte Bundesminister Josef Ostermayer anlässlich der Verleihung des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst an Peter Kraus im Kongresssaal des Bundeskanzleramtes. "In diesem Raum wurde vor kurzem der österreichische Beitrag zur Kunstbiennale 2015 in Venedig vorgestellt, wenige Stunden später ehren wir nun die Rock and Roll-Legende Peter Kraus. So wie dieser Kongresssaal Zeuge für Vielfalt und Offenheit ist, steht auch Österreich für eine offene und tolerante Gesellschaft, in der niemand unterdrückt werden darf."

Ostermayer überbrachte auch eine Grußbotschaft von Conny Froboess, der langjährigen Film- und Gesangspartnerin von Kraus: "Schön, dass Du es geschafft hast, dass die ungestüme Musik unserer Jugend als Kunst anerkannt wird", schrieb sie.

Andreas Gabalier sagte, dass er es als große Ehre empfände, nun als "Volks-Rock and Roller" dem deutschen Rock and Roll-Idol, das nun seit 60 Jahren erfolgreich ist, die Laudatio halten zu dürfen: "Du bist künstlerisch und menschlich mein großes Vorbild."

Peter Kraus dankte für die Auszeichnung und meinte launig: "Für die Wissenschaft bin ich wohl ein Beispiel dafür, dass Rock and Roll ewig jung hält. Und es ist wohl auch eine Kunst, sich so lange in dieser Branche oben zu halten." Er werde sich nach seiner Abschiedstournee mit seiner Frau, mit der er demnächst den 45. Hochzeitstag feiern wird, in sein Weingut in die Südsteiermark zurückziehen und Österreich genießen. "Aber ich habe noch so viele Ideen", beruhigte er in Richtung seiner Fans. (OTS)
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.