01.02.2018, 15:22 Uhr

Make-A-Wish: Promis wagen sich für den guten Zweck aufs Eis

Virginia Ernst mit Make-A-Wish Chefin Andrea Scholz und dem Spendenscheck
Der Wiener Eislaufverein war gestern Schauplatz des KIDS4KIDS-Eishockeyturniers. Im Rahmen des Events spielte eine Make-A-Wish Auswahl gegen ein All-Star-Team und erzielte ein 4:4 Unentschieden.

Angeführt von Ex-Eishockey-Crack Thommy Cijan waren unter den zahlreichen Promis unter anderen Café Puls-Moderator Werner Sejka, die ehemalige Eishockeynationalspielerin und jetzt  Singer-Songwriterin Virginia Ernst, die bei der Organisation des Turniers unterstützte, und Musikerkollege Nathan Trent. Make-A-Wish-Chefin Andrea Scholz durfte sich am Ende des Abends über einen Scheck in der Höhe von EURO 1.300 freuen: „Im Namen von Make-A-Wish darf ich mich bei allen Beteiligten über die perfekte Organisation und den tollen Einsatz beim Spiel bedanken.”
Unter die begeisterten Zuschauer gesellten sich „Dancer Against Cancer”-Organisatorin Yvonne Rueff und Vienna Capitals-Star Raphael Rotter. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.