Allgemeine Sonderschule Hollabrunn
Auszeichnung für Klimabündnis-Schule

2Bilder

Entsprechend dem Jahresmotto der Allgemeinen Sonderschule „Klima gut, alles gut“ gab es bereits eine Reihe von Begegnungen und sehr viel Information darüber, in welch vielfältiger Weise man im täglichen Leben zum Klimaschutz beitragen kann.

HOLLABRUNN. Sehr ehrgeizig sind nun die Kids bemüht, ihren Alltag so zu gestalten, dass auch sie mit Recht kleine und große „Klimahelden“ genannt werden dürfen. Müllvermeidung und Mülltrennung, regionale und saisonale Lebensmittel, sorgsamer und sparsamer Umgang mit Strom und Wasser sind nur ein paar Schlagworte, die umfassenden Klimaschutz an der ASO Hollabrunn kennzeichnen.

Klimaclown ermutigte Schüler

Eine ganz besondere Veranstaltung im Zeichen des Klimaschutzes durften die Schüler mit Klimaclown Thomas Wackerling erleben. Bei seinem Besuch gab es wohl viel zu lachen, der Ernst der Thematik wurde an vielen Beispielen auf lustbetonte Weise erläutert und erlebbar gemacht. Er brachte zur großen Freude aller ein Schild mit der Aufschrift „Klimabündnis Schule“ mit. Diese großartige Auszeichnung konnte nicht zuletzt durch das Engagement der Klimabeauftragten, Lehrerin Susanne Nowak, erlangt werden. Die Gemeinde Hollabrunn unterstützte den Einsatz des Klimaclowns und die Finanzierung des anschließenden Workshops. Umweltstadtrat Josef Keck besuchte die geehrte Schule und brachte die finanzielle Zuwendung der Gemeinde mit.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Viktoria Wolffhardt freut sich nach zweimaliger Qualifikation nun auf ihren Einsatz bei den Olympischen Spielen.
5

Näher dran an Olympia
Niederösterreicher sind voll im ‚Olympia-Fieber‘

Der Countdown läuft und 15 niederösterreichische Sportler fiebern bereits ihren Einsätzen bei den Olympischen Spielen von 23. Juli bis 8. August 2021 entgegen. NÖ. Die Tullnerin Viktoria Wolffhardt bringt mit ihren erst 26 Jahren jede Menge internationale Erfahrung mit. Bereits 2010 sicherte sie sich die Kanutin die Bronzemedaille bei den Olympischen Jugendspielen in Singapur. Den bisher größten Erfolg ihrer Karriere feierte Viki im Juni 208 mit dem Europameistertitel im Canadier. „Es war ein...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen