27.09.2017, 20:19 Uhr

2. Musifest in Grabern

Über 100 Gruppen traten auf mehr als 20 Bühnen auf.

Bei trüben und leicht regnerischen Herbstwetter fand in der Gemeinde Grabern zum zweiten Mal das große Musikfest statt. Die weitreichenden und sehr dichten Programmpunkte aller Musikrichtungen reichten über 100 Bands auf mehr als 20 Bühnen. Bei freien Eintritt konnte man zahlreiche Gruppen aus der Umgebung bestaunen. Am Samstagabend ging in der Krammerhalle Schöngrabern das Konzert des Musikvereins, unter der Leitung von Leopold Rohrer, über die Bühne, welches ebenfalls im Rahmen des Musikfests abgehalten wurde. Zahlreiche Prominente wurden als Gäste beim Graberner Musikfest begrüßt: Landtagsabgeordneter Richard Hogl, Nationalratsabgeordnete Eva Maria Himmelbauer sowie Bürgermeister Ing. Hebert Leeb mit seinem Team aus dem Gemeinderat.
Bei einer von Regen und teils leichten Sonnenschein geprägten Atmosphäre spielte die Hollabrunner Kult-Band „Funkys“ auf der Bühne „Tennisplatz“ ihre zahlreichen Hits. Die in kleiner Veränderung spielende Band präsentierte Songs von Klassischer Musik bis hin zu Rock.
Für das Musikfest in Grabern, wo sich alle Ortschaften (Schöngrabern, Mittergrabern, Obergrabern, Windpassing und Obersteinabrunn) der Gemeinde beteiligten, war es auch in diesem Jahr wieder ein halbwegs gut besuchtes Event, obwohl das Wetter sicher viele Besucher aufgehalten hat.
Fotos: Daniel Arbes
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.