Auszeichnung für die Alte Löwen-Apotheke

Kristina Taubald wurde zur Josefstädterin des Jahres gewählt.
2Bilder
  • Kristina Taubald wurde zur Josefstädterin des Jahres gewählt.
  • hochgeladen von Sabine Ivankovits

JOSEFSTADT. "Ich bin sehr glücklich über die Auszeichnung. Ich war vor ein paar Jahren bereits einmal nominiert, dieses Mal hat es aber wirklich geklappt", freut sich Kristian Taubald, die vor neun Jahren die Alte Löwen-Apotheke in der Josefstädter Straße 25 von ihrer Mutter übernommen hat. "Die Auszeichnung habe ich aber auch meinem 13-köpfigen Team zu verdanken, das im Kern bereits seit 15 Jahren besteht. Wir haben alle viel Freude am Arbeiten, es herrscht eine bunte Athmosphäre sowie eine Offenheit gegenüber allen Menschen, egal, woher sie stammen, ob sie arm oder reich sind. Also sagen ich: Wir sind Josefstädter des Jahres!".

Die Auszeichnung zur Josefstädterin des Jahres wird in verschiedenen Kategorien vergeben. Taubald hat in der Kategorie "Unternehmerin" gewonnen. "Vermutlich wurden wir auch deswegen ausgewählt, weil wir seit etwa zwei Jahren einen barrierefreien Eingan haben. Der war mir wichtig, weil ich auch mit einer Gruppe von behinderten Menschen tanze und daher die Schwierigkeiten kenne, in ein Geschäft zu gelangen. Auch für Eltern mit Kinderwagen ist es nun leichter, in die Apotheke zu kommen. Wir haben auch das Geschäft umgebaut, aber die alte Einrichtung erhalten. Ich denke, da waren viele Leute froh darüber", so die Geschäftsfrau.

Selbstgemixte Öle und Homöopathie

Jetzt vor Weihnachten bieten Taubald und ihr Team vor allem ätherische Öle an. "Die sind neben der Homöopathie unser Hauptsteckenpferd. Wir mixen die Öle selbst zusammen, zum Beispiel einen Weihnachtsduft mit Zimt, Orange und anderen Zutaten. Ätherische Öle können so viel. Besonders beliebt ist unser desinfiszierender, klärender Raumduft", so die Apothekerin.

Am 16. Dezember gibt es in der Apotheke einen Workshop, in dem Kinder ab fünf Jahren, aber auch Erwachsene ihre eigenen Badekugeln herstellen können. "Den Workshop macht ein ägyptischer Kollege von uns, der einmal in der Woche bei uns arbeitet, um sein Studium nostrifizieren zu lassen. Wir bieten immer wieder Workshops oder Vorträge für unsere Kunden an, von denen sehr viele Stammkunden sind. Auch Schulklassen, vor allem vom Piaristengymnasium und von der Volksschule Zeltgasse, kommen immer wieder zu Rundgängen zu uns", so Taubald. Ihre eigenen Kinder sind beruflich andere Wege gegangen. "Meine Tochter Lena ist 25 und studiert Lehramt für Bildnerische Erziehung. Mein Sohn Jakob ist zwei Jahre älter und ist Jurist. Aber wer weiß, vielleicht übernehmen ja mal meine zukünftigen Enkel die Apotheke", lacht Taubald. Die 47-Jährige hat übrigens ein außergewöhnliches Hobby: Apnoe-Tauchen.

Alle Infos unterwww.alte-loewen-apotheke.at

Kristina Taubald wurde zur Josefstädterin des Jahres gewählt.
Über Kristina Taubalds Auszeichnung freut sich ihr Team, hier Teile davon.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen