Mehr Parkplätze für Bewohner

Die Josefstadt ist Vorreiter im Projekt "Bewohnerparken". Im Juni des letzten Jahres wurden erstmals Parkplätze für Anrainer reserviert. Zusammen mit den Bezirksvorstehungen Neubau und Mariahilf leistet die Josefstädter Bezirkschefin Veronika Mickel Pionierarbeit. Im Frühsommer geht der Probebetrieb jedoch in die Endphase.
Wird es künftig mehr Anrainerparkplätze geben? "Ich bin optimistisch", meint die Bezirks-chefin. Idealerweise stellt sie sich eine deutliche Ausweitung der Parkplätze vor. Ihr Amtskollege aus Neubau, Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger, hofft sogar auf eine Verdoppelung der jetzigen zehn Prozent.
Schließlich liegt die Entscheidung aber bei Vizebürgermeis-terin Maria Vassilakou. Veronika Mickel hat mit ihr bereits über eine eventuelle flächendeckende Ausweitung des Projekts und über zumindest eine Ausdehnung der Testphase gesprochen.
Im Juni findet die Evaluierung des Projekts statt. Danach wird entschieden.

Autor:

Jonathan Perry aus Mariahilf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.