Josefstadt
Neues aus dem Jugendparlament

Drei Anträge konnten die Jugendlichen im Rahmen ihres Jugendparlaments durchsetzen.
  • Drei Anträge konnten die Jugendlichen im Rahmen ihres Jugendparlaments durchsetzen.
  • Foto: BV8
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Jugendliche engagieren sich für ein besseres Miteinander in der Josefstadt.

JOSEFSTADT. Jede Generation hat einen anderen Blick auf die Vorgänge im eigenen Bezirk. Aus diesem Grund wurde in der Josefstadt ein Jugendparlament ins Leben gerufen.

Dort können Jugendliche ihre Anliegen für den Bezirk vorbringen, diese gemeinsam diskutieren und der Bezirksvorsteherin anschließend präsentieren. Je nach der Dringlichkeit der Anliegen werden diese dann entweder einer Kommission zugeteilt oder aber gleich umgesetzt.

Anträge für den Bezirk

In der vergangenen Sitzung des Jugendparlaments wurden drei wichtige Themenschwerpunkte besprochen und Anträge dazu formuliert: Zum einen wurden neue Sitzmöglichkeiten im Hamerlingpark gefordert. Die jetzigen aus Metall seien im Winter viel zu kalt und im Sommer zu heiß, um darauf zu sitzen. Ein weiterer Antrag beschäftigte sich mit dem Kletterturm in derselben Parkanlage: Laut den Jugendlichen ist dieser bereits stark abgenutzt. Die dritte Idee der jungen "Politiker" drehte sich um die Pflanzung mehrerer Obstbäume in der Josefstadt. Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) hat die Anliegen durchdacht und Lösungen präsentiert: Im Hamerlingpark werden die Klettergriffe so bald wie möglich gegen neue getauscht und die Metallbänke gegen Sitzmöglichkeiten aus Holz ausgewechselt. Zwei Naschbäume werden noch heuer auf dem Albertplatz gepflanzt.

Autor:

Larissa Reisenbauer aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.