Die 3 entscheidenden Faktoren auf dem Weg zum Traumkörper

Ein gesunder Lebensstil und ein ansprechendes Fitnesstraining wird vielen Menschen immer wichtiger. Sicherlich hängt dieser Trend auch damit zusammen, dass die Medien permanent die Schönheitsideale an die Menschen transportieren und man sich den Medien kaum entziehen kann. So gut wie in jeder Werbung werden Produkte von gut aussehenden und perfekt gestylten Models präsentiert. Natürlich spielen in Filmen auch hauptsächlich perfekt trainierte Menschen die Hauptrolle. Kein Wunder also, dass die Normalbürger ihren Vorbildern nacheifern wollen. Und so schießen hierzulande Fitnessstudios wie Pilze aus dem Boden. Doch will man einen perfekten Body erreichen, ist es nicht damit getan ins Fitnessstudio zu gehen, vielmehr sollte man folgende Punkte beachten:

  • Die richtige Ernährung
  • Das richtige Training
  • Eine hohe Motivation über einen langen Zeitraum

Das Training

Das richtige Training ist natürlich essentiell für den Traumkörper. Jedoch sollte man immer darauf achten, dass sich die oben genannten Punkte gegenseitig ergänzen. Denn ohne die richtige Ernährung wird man niemals die Ergebnisse erzielen können, die eigentlich gewünscht sind. Das Training ist dabei besonders aufgrund von 2 Faktoren von großen Nutzen. Zum einen, kann man dank dem richtigen Training natürlich überschüssiges Fett verbrennen und zum anderen Muskeln aufbauen. Je nachdem was man für einen Körper hat und auf was für einen Körper man Wert legt sollte man das Training danach ausrichten. Also z.B. vermehrt Ausdauertraining wenn man vor allem abnehmen möchte und viel Krafttraining wenn man vor allem Muskeln aufbauen möchte.

Die Ernährung

Die richtige Ernährung ist essentiell um das Training richtig zu unterstützen. Auf kurzkettige Kohlenhydrate und gesättigte Fettsäuren sollte man hier besonders verzichten. Diese kommen vor allem in Weismehlhaltigen Lebensmitteln vor oder auch in Süßigkeiten. Tut man sich schwer mit dem Abnehmen kann man sich überlegen vielleicht auf einen Fatburner zurückzugreifen um die Fettverbrennung durch solche Präperate noch zu unterstützen. Wer sich einen Überblick über die verschiedenen Produkte verschaffen möchte, sollte einmal auf www.fatburner-test.de vorbeischauen. Jedoch sollte man auf jeden Fall sicher gehen, dass man solche Produkte auch richtig anwendet und nicht mit der Menge übertreibt, dann können solche Präperate wie Fatburner auch durchaus schädlich für den Körper sein.

Die Motivation

Die Motivation über eine langen Zeitraum aufrecht zu erhalten ist wohl das A und O am Training. Denn es bringt nichts für ca. 2 Wochen wie ein Wahnsinniger zu trainieren und seine Ernährung umzustellen, wenn man danach wieder in seine alten Verhaltensmuster zurückfällt. So wird man auf jeden Fall niemals seinen Traumkörper erreichen. Von daher ist es wichtig, größere Lebensumstellungen auf jeden Fall langsam anzugehen. So kann man beispielsweise jede Woche ein neues Detail an seiner Ernährung verändern oder auch an der Intensität des Trainings schrauben. Besonders gut für die Motivation sind auch Trainingstagebücher in denen man Trainingserfolge über einen langen Zeitraum dokumentieren kann und somit auch die Motivation hochhält.

Autor:

Marc Schweiger aus Josefstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.