Ernährung

Beiträge zum Thema Ernährung

von links: Stefanie Suchy - Tiroler Umweltanwaltschaft/Projekt alte Getreidesorten, Kooperationspartnerin des Weltacker, Peter Resch, Claudia Sacher, Felicie Weiss - feld.schafft e.Gen., Weltacker-Team, Elisabeth Meze - Geschäftsstelle Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung, Stadt Innsbruck,  Ute Ammering - Feed'INN Projektleiterin, Johanna Gasser - LFI Tirol, Projekt Schmatzi,  Jule Wirth - Patagonia Innsbruck,
5

Weltacker Innsbruck
Das globale Bildungsfeld für alle eröffnet

2.000 m2 Ackerfläche stehen rein rechnerisch pro Weltbürger zur Verfügung. Um zu veranschaulichen, wie sich diese Fläche auf einzelne Feldfrüchte verteilt, hat die Stadt Innsbruck der Genossenschaft "Feldschaft" eine etwa 3.200m2 große Grünfläche temporär zur Verfügung gestellt, damit diese den Weltacker Innsbruck verwirklicht.  INNSBRUCK. Neben dem Sportplatz Reichenau ist in den vergangenen Wochen der Weltacker entstanden. Eine 2.000 m2 große Anbaufläche symbolisiert genau die Fläche, die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Steger
1 10

Energiebedarf von Power Meal
Kennst du deinen Energiebedarf?

Energiebedarf Damit dein Körper funktionieren und arbeiten kann, benötigt er Energie. Die Energiezufuhr sollte dem Energiebedarf angepasst sein. Der individuelle Energiebedarf des Menschen ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Er setzt sich aus Grundumsatz (GU) und Leistungsumsatz (LU) bzw. Arbeitsumsatz zusammen. Sowohl GU und LU hängen wiederum von verschiedenen Einflüssen ab. Grundumsatz Der GU oder Ruheumsatz ist die Energie, die der Körper im Ruhezustand für lebenswichtige Aufgaben (zB...

  • Urfahr-Umgebung
  • Petra Mayr
Michael Hofer (im Bild) und Magdalena Knogler vom Biohof Hofer aus Arnreit haben begonnen aus heimischer Lupine und Sojabohne Lebensmittel in Eigenproduktion zu erzeugen.
7

Hülsenfrüchte zur Humanernährung
Arnreiter entwickelten Alternative zur fleischlastigen Ernährung

Michael Hofer und Magdalena Knogler vom Biohof Hofer aus Arnreit haben begonnen, aus heimischen Lupinen und Sojabohnen Lebensmittel zu entwickeln. Einerseits als Alternative zur fleischlastigen Ernährung, andererseits, um die nachhaltige Lebensmittelproduktion in der Region zu erhöhen. BEZIRK ROHRBACH, WELS. „Die Idee entstand bei Magdalena und mir ‚im Corona-Lockdown‘ vor zwei Jahren. Wir wollten unseren Fleischkonsum mehr einschränken. Einerseits aus ökologischen Gründen, andererseits, weil...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Brauchen wir wirklich Vitamin D3?
D3 - Sonnenvitamin oder Sonnenhormon?

Ehrlich, die vielen verschiedenen Informationen im Internet können ganz schön verwirrend sein. Alleine schon die Bezeichnung Vitamin D3 und dann soll es ein Hormon sein? Was ist nun richtig? Vitamin D wird aus historischen Gründen als Vitamin bezeichnet, tatsächlich ist es eine wichtige Hormon-Vorstufe, welche den Aufbau vieler anderer Hormone steuert. Es kann vom Körper nur in Verbindung mit Sonnenlicht (UV-B-Strahlung) hergestellt werden. So, nun ist das einmal geklärt. Wofür brauchen wir...

  • Baden
  • Manuela Choudhry
Der Gesundheitstag an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein begann mit einem Vortrag über "Digital Detoxing".
2

Ernährung und Bewegung
Gesundheitstag an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Nachdem es an den Schulen in den letzten zwei Jahren kaum möglich war im Bereich Gesundheitsprävention aktiv zu sein, wurde an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein die Gesundheit der Schüler:innen in den Mittelpunkt gerückt. RAUMBERG-GUMPENSTEIN. Im Rahmen des Projekts "Gesunde Schule", dass seit diesem Jahr an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein läuft, fand als Auftaktveranstaltung ein Gesundheitstag statt. Die Schulärztin Marion Jansenberger stellte mit Ingrid Prieger-Edlinger das umfangreiche Programm...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
5

Neunkirchner Firmenlauf 2022
Embers ist für den Firmenlauf startklar

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Embers Call Center & Marketing GmbH nimmt dieses Jahr wieder mit einem motivierten Lauf- und Walkingteam beim 7. Neunkirchner Firmenlauf teil. Dabei geht es vorrangig um den gemeinsamen Spaß und um Freude an der Bewegung! Die Motivation am Sport holen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Teamgeist und gegenseitiger Unterstützung, wie es auch im beruflichen Alltag gelebt wird. "Wöchentliche Lauftreffs sowie Workshops zum Thema, Ernährung und Sport mit gezielten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
links: Haubenkoch und Autor Philipp Kroboth
30

Oberwart
„honigliebe" von Philipp Kroboth geht durch den Magen

Am Donnerstagabend, dem 28. April 2022 fand in den Räumlichkeiten des offenen Hauses Oberwart nach langer coronabedingter Veranstaltungspause wieder eine Buchpräsentation statt. Diesmal zu Gast war Autor und Haubenkoch Philipp Kroboth, welcher sein Buch „Honigliebe" mit seinem Team vor versammeltem Publikum präsentierte. OBERWART. Die Stühle waren bis auf den letzten Platz besetzt, die Besucher waren bestens gelaunt und zur Verkostung gab es Leckereien aus Philipp Kroboths Kochbuch. Gegen den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Selina Weiner
Klimafreundlicher und nachhaltiger gestaltet sich das aktuelle Ernährungsverhalten laut dem Trendreport 2022
5

Ernährungstrends 2022
Klimafreundliche und nachhaltige Ernährung

Der "Trendreport Ernährung 2022", der von Deutschlands größtem Netzwerk für Ernährung, Nutrition Hub, in Kooperation mit dem Bundeszentrum für Ernährung durchgeführt wurde, spiegelt die aktuellen Themen Klima- und Umweltschutz auch in der Welt der Ernährung wider. Bei der Befragung von über 100 Ernährungsexpertinnen und -experten sahen 71 Prozent in der klimafreundlichen und nachhaltigen Ernährung die wichtigste und unumkehrbare Entwicklung dieses Jahrzehnts. Dies zeigt sich laut dem Bericht...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Am internationalen „Earth Day“ am 22. April setzen sich Milliarden Menschen für unseren Planeten und für den Umweltschutz ein.
Aktion 3

Earth Day am 22. April
Wir müssen vegan werden, um die Erde zu retten

Anlässlich des internationalen „Earth Day“ am 22. April setzten sich Menschen weltweit für die Zukunft unseres Planeten ein. Du möchtest einen ausschlaggebenden Beitrag für den Klimaschutz leisten? – Dann wäre der Umstieg zu einer veganen Ernährungsweise die wirksamste Möglichkeit. LEOBEN. 3,8 Erden bräuchten wir, wenn alle Menschen auf der Welt so leben würden wie wir in Österreich – also wenn wir jetzt nichts ändern, wann dann? Um die derzeitigen Aussichten unseres Planten zu verbessern, wird...

  • Stmk
  • Leoben
  • Vanessa Gruber
Pia Neundlinger ist Kinderärztin am Klinikum Rohrbach.

Klinikum Rohrbach
Salmonellen: Kleine Bakterien, große Auswirkungen

Das Thema Salmonellen ist in den vergangenen Wochen aufgrund von Berichten über Verunreinigungen in Schokoladeprodukten wieder verstärkt in den Fokus geraten. Im Gespräch mit der BezirksRundSchau spricht Kinderärztin Pia Neundlinger vom Klinikum Rohrbach unter anderem über Symptome und Vorsichtsmaßnahmen. BEZIRK. Salmonellen sind derzeit in aller Munde. Kein Wunder, sorgten diese doch bei einem bekannten Süßigkeitenhersteller in der letzten Zeit für reichlich Ärger. Doch worum handelt es sich...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Anneliese Neumayr (vorne re.) mit den erfolgreichen Absolventinnen (3AHL) der Zusatzausbildung zur veganen Küche
3

HLW News 20220418
KÜCHENTREND VEGAN-VEGETARISCH: VIELES REIN PFLANZLICH

BRAUNAU. Seit dem laufenden Schuljahr bietet die HLW Braunau die Ausbildung zur vegan-vegetarischen Fachkraft als eine von nur vier Schulen in Oberösterreich an. Die Schülerinnen und Schüler der dritten Jahrgänge kochten ein ganzes Semester rein pflanzlich vegan und vegetarisch. Die Speisenpalette reichte z.B. von vegetarischen Kohlrouladen mit Haselnüssen oder Erdäpfelroulade mit Spinat-Schafkäsefülle bis hin zu veganen Kürbisgnocchi, Kichererbsencurry oder deftigem Saftgulasch mit Soja. Aber...

  • Braunau
  • HLW Braunau
Für ein starkes Immunsystem ist eine möglichst bunte Ernährung wichtig.
4

Interview Diätologin
Gesundes Essen unterstützt unser Immunsystem

Bewusstes Essen kann unser Leben verbessern. Eine bunte Mischung von gesunden Lebensmittel hat sogar Auswirkungen auf unser Immunsystem.  MURAU. MeinBezirk.at hat mit der Diätologin Marianne Leitner aus St. Georgen bei Neumarkt gesprochen. Ihrer Erfahrung nach gibt es keine gute Entwicklung hinsichtlich eines "gesunden" Essverhaltens in unserer Gesellschaft. "Hier ist eine Trendumkehr gefragt, damit man wieder mehr auf sein Körpergefühl achtet", erklärt die Diätologin. Bewusstes Essen hat auch...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
1 21

Kulinarik der Südstaaten von Power Meal
Amerika is(s)st anders

Amerika das Land der (un)begrenzten Möglichkeiten - Ein kulinarischer Streifzug durch die Südstaaten der USA Fastfood, Burger, Pommes, Plastikgeschirr, fett, extrem süß, riesige Portionen, ungesund … wer hat dieses Bild von der amerikanischen Ess(un)kultur nicht im Kopf? Ich möchte euch heute auf eine kulinarische Reise mitnehmen. Die Reise geht nach ... Meine jüngere Tochter Alexandra war vor einigen Jahren im Bundesstaat Virginia – passenderweise in Alexandria - als Au-pair. Die Familie Mayr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Petra Mayr
"Oberrain-anderskompetnt" hat in Goldegg das Zertifikat "Grüne Gabel" überreicht bekommen.
Aktion 2

AVOS Salzburg
Fünf "Grüne Gabeln" wurden erstmals an Schulen vergeben

Avos (Gesellschaft für Vorsorgemedizin) hat heuer erstmals im Rahmen der "Gesundheitsförderung in Bildungseinrichtungen"  fünf "Grüne Gabeln" in der Kategorie Ernährung an fünf Salzburger Schulen vergeben. Darunter befand sich auch eine Pinzgauer Institution. SALZBURG, UNKEN. In der neuen Kategorie Ernährung haben die Schulen im Vorfeld gemeinsam mit den Expertinnen und Experten von Avos die Verpflegungssituation vor Ort optimiert. "Mit dem Zertifikat ein Zeichen für gesunde Ernährung zu...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun

Workshop
Wilde Fermente

Am 2. April fand im Hand Made zum Thema „FERMENTIEREN“ ein Workshop statt. Die Teilnehmer durften Eintauchen in die Welt der Milchsäurebakterien. Klassisches „Sauerkraut“, koreanisches „Kimchi“, fermentierte Getränke, bis hin zum veganen Joghurt und Käse, konnten nicht nur probiert, sondern auch vor Ort unter der Leitung von Erika Casagranda (Dipl. Ernährungstrainerin) und Stefanie Graus (Kräuterpädagogin) hergestellt werden. Eine Jause aus verschieden fermentierten Produkten ließ den...

  • Ried
  • Nadja Hatzmann

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

Gesunde Kost 3x pro Woche BEZIRK. Unsere Online-Umfrage ergab: 16.54% essen 1x/Woche gesund, 60,63% mindestens 3x pro Woche, 12,6% vielleicht 1x/Monat und 10,24% gar nicht. Die einzelnen Sporttypen MÖNICHKIRCHEN. Laut meinbezirk.at-Umfrage sehen sich 17,65% als Skifahrer, 1,18% als Biker, 10,59% als E-Biker und 60% als nichts von alledem. Investieren ist Frauensache NEUNKIRCHEN. 100 Frauen nahmen am "Investment Talk" der Sparkasse teil, bei dem auch Wirtschaftsanalystin Gudrun Egger einen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige

FPÖ: Ernährungssouveränität sichern

Der Russland-Ukraine-Krieg dauert bereits über 40 Tage und die schwarz-grüne Regierung hat noch immer keinen Notfallplan erarbeitet, falls es in Österreich zu einer Lebensmittelknappheit kommen sollte! Bereits vor dieser Krise haben wir darauf hingewiesen, dass wir dringend die Ernährungssouveränität brauchen. Das Geld muss bei den Bauernhöfen ankommen und nicht in der AMA-Verwaltung, nicht bei den Landwirtschaftskammern und auch nicht bei der Lebensmittelindustrie. Unsere Forderungen im...

  • Wiener Neustadt
  • Maximilian Lang
Der große, schwer bewaffnete Goliath, Bürgermeister Robert Tulnik, ein Unternehmer, mit sechs Experten aus der Energiewirtschaft, traf auf den kleinen, mutigen David der Bürgerinitiative!
2 3

Respektlosigkeit
Photovoltaikoffensive „David gegen Goliath“

Zweiter offener Brief an den Bürgermeister der Gemeinde Fernitz-Mellach Eine Farce Photovoltaikoffensive „David gegen Goliath“ Am 17. März fand im Veranstaltungszentrum/VAZ in Fernitz-Mellach eine Photovoltaikoffensive unter dem Titel „Photovoltaik für alle“ statt. Alle Infos mit allen Experten an einem Abend, um alle Fragen rund um Photovoltaik beantwortet zu bekommen, so die Erwartungshaltung. Gekommen ist es leider ganz anders! Der große, schwer bewaffnete Goliath, Bürgermeister Robert...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
9

Weltgesundheitstag am 7. April
Bewusste Ernährung in der MS Völkermarkt

ZUM WELTGESUNDHEITSTAG „Unser Planet, unsere Gesundheit“ Thema des heutigen Weltgesundheitstages Der Weltgesundheitstag ist ein Aktionstag der WHO und wird jährlich am 7. April begangen. Damit rückt die WHO ein Thema rund um die Gesundheit in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Auch im EH-Unterricht der MS Völkermarkt wird großer Wert auf regionale und ausgewogene Ernährung gelegt. Unter dem Motto „Eat smarter“ wurde heute von den Schülerinnen und Schülern ein köstlicher Frühlingssalat mit...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christiana Potocnik
„Stress kann durch Bewegung abgebaut werden“, so Michael Pfob, Sportwissenschafter am mediFIT Wels. „Vor allem für Menschen mit sitzendem Beruf ist Aktivität ein absolutes Plus!“
4

Weltgesundheitstag am 7. April
Mit diesen 15 Tipps bleiben Sie gesund

In der Prävention von Zivilisationskrankheiten steht eine gesunde Lebensweise an oberster Stelle. Übergewicht und Bewegungsmangel sind zwei Faktoren, auch die mentale Balance spielt eine Rolle. OÖ. Anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April geben Experten des Klinikums Wels-Grieskirchen Tipps zu den drei Säulen der Gesundheit – Bewegung, Ernährung und mentale Balance.  Die Ernährung „Die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit bzw. Krankheit sind heute unbestritten“, erklärt...

  • Enns
  • Ulrike Plank
"Scharfe" Häschenmarmelade
1 14

Geschenke aus der Küche von Power Meal
Der Osterhase kocht ein

DIY in der Küche Du möchtest deine Lieben mit einem selbstgemachten Ostergeschenk überraschen? Dann habe ich genau die richtige Geschenksidee für dich. DIY  Do-it-yourself beim Kochen ist absolut Trend! Die Trends zum DIY Food haben mit der Krise ein Revival bekommen. Stay-at-Home bzw. "Zuhausebleiben" und der Shutdown in der Gastronomie führten zwangsläufig zu mehr Do-it-yourself in der eigenen Küche. Selbstgemachte Geschenke kommen von Herzen und sind allseits sehr beliebt. Selbstgemachte...

  • Urfahr-Umgebung
  • Petra Mayr
Im Kindermuseum "FRida & freD" warten die geschmackvollen Ausstellungen "Schmeckt's" und "Alles wächst" darauf entdeckt zu werden.
6

Neue Ausstellungen
Viel junges Gemüse im Kindermuseum "FRida & freD"

Das Grazer Kindermuseum "FRida & freD" hat zwei neue Ausstellungen, in denen die kleinen Gäste die Welt der Geschmacksnerven erkunden können. GRAZ. Wie entsteht unser Essen? Wo ist es gewachsen und was soll man überhaupt essen und was besser nicht? Fragen über Fragen, die uns die wissbegierigen Vifzacks am Esstisch und anderswo stellen. Um eben diese Inhalte den Kleinsten vermitteln zu können, gibt es im Grazer Kindermuseum "FRida & freD" im Augarten neue und schmackhafte Mitmach-Ausstellungen...

  • Stmk
  • Graz
  • Marco Steurer

Bezirk Bruck an der Leitha
Gesundheitskasse zeichnet "gesunde Unternehmen" aus

Die Österreichische Gesundheitskasse zeichnete 146 Unternehmen in Niederösterreich mit gesundem Gütesiegel aus - darunter befinden sich auch zwei Unternehmen aus dem Bezirk Bruck an der Leitha.  BEZIRK. Die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist eines der erfolgreichsten Beratungsprogramme der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK): Unternehmen aller Branchen und Größen setzen nicht nur für mehr Gesundheit und Zufriedenheit ihrer Belegschaft darauf, sondern schätzen es auch als...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Leonies Grodsch (mitte) zeigt ihren Interessenten das "Tut gut"-Angebot.
5

Erster "Tut gut!"-Vorsorgetag
Vorsorgetag im Tullner Shopping Center

TULLN. Am Samstag, dem 26. März, wurde im Einkaufszentrum "Rosenarcade" in der Tullner Innenstadt der erste "Tut gut!"-Vorsorgetag zelebriert. Neben dem Shoppingvergnügen erwarteten die Gäste auch mehrere Infostände, bei denen sich alles um das Thema Gesundheit und Vorsorge drehte. „Wir tauchen mit ‚Tut gut!‘ und mehr als zehn weiteren Organisationen bewusst im Alltag der Menschen auf und holen sie mit Beratung, Mitmach-Angeboten und Infomaterial direkt beim Einkaufen ab“, so Landesrat Martin...

  • Tulln
  • Sebastian Puchinger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.