Ein "Geschenk" zum Jubiläum

Freuen sich über das neue Einsatzfahrzeug: Andreas Schwarz, Rudolf Koscher, Josef Liendl, Erich Sucher und Werner Jesenko (v. l.)
  • Freuen sich über das neue Einsatzfahrzeug: Andreas Schwarz, Rudolf Koscher, Josef Liendl, Erich Sucher und Werner Jesenko (v. l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

KÖTTMANNSDORF. Für Spannung bis zum Schluss sorgte das neue Tanklöschfahrzeug der FF Köttmannsdorf, traf es doch erst kurz vor der offiziellen Feier zum 125-Jahr-Jubiläum ein, wie Organisator Werner Jesenko verrät. Der Festakt stand am späten Nachmittag - nach dem Sicherheitstag der Rettungs- und Hilfsorganisationen - am Programm. Dabei wurde das in seiner Art bisher einzigartige Einsatzfahrzeug im Gesamtwert von 215.000 Euro übergeben.

Das Besondere daran ist der dreiachsige Allradantrieb, der in Köttmannsdorf Österreich-Premiere feiert. Kommandant Josef Koscher: "Dieses Löschfahrzeug
ist momentan das Nonplusultra im Feuerwehrwesen." Bei der Feier wurde es von Pfarrer Michael Joham gesegnet. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von den Wanderbuam Köttmannsdorf und dem slowenischen Kulturverein Gorjanci. Gratuliert haben u.a. Blaurock-Chef Josef Meschik, Landesfeuerwehrreferent Uwe Scheuch, Zivilschutz-Capo Rudi Schober, Bgm. Josef Liendl, Ziviltechniker Franz Ebner oder Volkskulturexperte Horst Moser.

Die FF Köttmannsdorf hat derzeit 71 aktive Mitglieder, die schon viele Spitzenleistungen bei Bewerben einfahren vorweisen können.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.