Alles zum Thema Einsatzfahrzeug

Beiträge zum Thema Einsatzfahrzeug

Lokales
Bergrettung Lesachtal mit neuer Zentrale: Rainmund Troyer, Siegfried Niescher, Josef Lugger, Silvo M. Bachorik, Johann Windbichler, Otmar Striednig, Jan Salcher und Helmut Ortner (v. l.)
3 Bilder

Unterkunft
Vieles neu bei der Bergrettung Lesachtal

Die Bergrettung Lesachtal ist jetzt bestens ausgestattet – mit neuen Einsatzräumlichkeiten und neuem Einsatzfahrzeug.  LESACHTAL. Mit einer Segnung durch Pater und Prior Silvo M. Bachorik OSM wurde die neue Heimstätte für die Bergrettung Ortsstelle Lesachtal offiziell eröffnet. Zu diesem Ereignis waren natürlich auch Bergrettung-Landesleiter Otmar Striednig und Bürgermeister Johann Windbichler gekommen – ebenso aktive und Altmitglieder der Ortsstelle. Sehr viele HelferDie nun zeitgemäße...

  • 27.05.19
Lokales
Fahrzeugweihe mit Pfarrer Kaminski
19 Bilder

Bergrettung Ötz
Erstes Einsatzfahrzeug für die Bergrettung Ötz

ÖTZ(bek). Am Samstag den 11. Mai lud die Bergrettung Ötz zur heiligen Messe mit Fahrzeugweihe in den Saal Etz. Pfarrer Kiminski konnte neben den Mitgliedern der Bergrettung, die Musikkapelle Ötz und den Ehrengästen, auch zahlreiche  Freunde und Gönner zur Messfeier mit Fahrzeugweihe begrüßen. Für die Bergrettung Ötz ist mit dem Fahrzeug neben dem Transport der Mannschaft zum Einsatz, auch der Abtransport von Verletzten rasch und schonend möglich. Diese Anschaffung ermöglichten die Gemeinden...

  • 12.05.19
Lokales

Neues Einsatzfahrzeug für die FF Pinnersdorf

Nach 2,5 Jahren Planung konnte die Freiwillige Feuerwehr Pinnersdorf nun endlich ihr neues Einsatzfahrzeug „HLFA2“ von der Firma Rosenbauer abholen! Man entschied sich schlussendlich für den MAN TGM 16.290, aufgebaut von der Fa. Rosenbauer. Ausgestattet mit einer 7t Bergewinde, CAFS Anlage und einigen weiter Highlights!

  • 24.04.19
Lokales
Die derzeitige Mannschaft der Bergrettung Winklern
3 Bilder

Bergrettung
Neue Garage und Einsatzfahrzeug für Winklerner Bergrettung

WINKLERN (ven). Um für künftige Einsätze bestens gerüstet zu sein, bekommt die Bergrettung Winklern eine neue Garage für ihr neues Einsatzfahrzeug. Fünf Gemeinden sowie das Land Kärnten legen hier zusammen. Fertigstellung im Juli Der Bau läuft bereits, im Juli 2019 soll die neue Garage, die 95.000 Euro kostet, fertig sein. Die Gemeinde Winklern schießt 20.000 Euro dazu, Mörtschach 4.750, Rangersdorf 10.500 Euro, Stall 9.750. Den Großteil übernimmt das Land Kärnten mit rund 50.000...

  • 19.04.19
Lokales
Die Mitglieder mit ihren Großspendern und Ehrengästen
11 Bilder

Freiwillige Feuerwehr präsentiert ihr neues Fahrzeug

WAIDHOFEN. Im Zuge einer Bausteinaktion hat die FF Waidhofen die Waidhofner Wirtschaftsbetriebe um finanzielle Unterstützung für den Ankauf des 400.000 Euro teuren Hilfeleistungsfahrzeug gebeten.Das Hilfeleistungsfahrzeug  ähnelt in seiner Grundkonzeption einem Tanklöschfahrzeug. Der Vorteil liegt darin, dass dieses Fahrzeug nicht ausschließlich zur Brandbekämpfung dient, sondern auch für technische Einsätze heran gezogen werden kann. Dazu wurden die Großspender natürlich herzlichst zur...

  • 17.04.19
Lokales
Wer auf Sardinien unterwegs ist, könnte diesem alten Land Rover der Feuerwehr Polling begegnen!
2 Bilder

Oldtimer
Feuerwehr-Rover aus Polling rollt auf Sardinien

Was lässt sich in Sardinien Tirolerisches finden? Antwort: Ein 47 Jahre alter Land Rover, der einstmals der Feuerwehr Polling beste Dienste leistete und immer noch durch die Lande rollt! Im Jahr 1972 wurde unter Kommandant Erich Ölhafen mit dem Land Rover das erste Feuerwehrauto in Polling angekauft. 28 Jahre lang stand das unverwüstliche Fahrzeug im Dienst der Feuerwehr Polling, bevor es im Jahr 2000 gegen ein Tanklöschfahrzeug ausgetauscht wurde. Der Land Rover wurde in weiterer Folge an...

  • 12.04.19
Lokales
ÖAMTC-Pannenhelfer Mario Schefbänker freut sich über sein neues Einsatzfahrzeug.

Sicherheit
Der ÖAMTC Hallein hat ein neues Einsatzfahrzeug

In Hallein kommt jetzt Hilfe i Straßenverkehr noch schneller. HALLEIN. Mit dem kombinierten Pannen- und Abschleppfahrzeug (KAP) lassen sich sowohl Pannen beheben als auch defekte Fahrzeuge abschleppen. Gerade nach Unfällen kann das Einsatzfahrzeug mit seinen 163 PS Autos und Insassen schnell aus dem Gefahrenbereich abtransportieren. „Auf gefährlichen Straßenabschnitten sowie bei Einsätzen auf der Autobahn ist das ein entscheidender Sicherheitsfaktor“, weiß Pannenhelfer Mario Schefbänker vom...

  • 12.04.19
Lokales
Die Bergretter der Ortsstelle Spittal-Stockenboi mit den geehrten Mitgliedern

Bilanz 2018
Spittaler Bergretter rückten 217 Mal aus

SPITTAL. Die Spittaler Bergretter zogen in ihrer Jahreshauptversammlung in der Rotkreuz-Ortsstelle Spittal Bilanz über das abgelaufene Einsatzjahr. 217 Einsätze Ortsstellenleiter Michael Unterlerchner hat sich dabei bei den Bürgermeistern für die jährlichen Subventionen bedankt. Ohne diese und die zahlreichen Spenden der Gönner der Bergrettung wäre eine Bewältigung der stetig steigenden Anforderungen nicht möglich. Die Bergretter der Ortsstelle Spittal/Drau Stockenboi wurden 2018 zu...

  • 10.04.19
Lokales
Herbert Osl, Josef Neururer, Maria Kofler, Seppl Haues,
Hansjörg und Christoph Haag und Richard Reinalter (v.l.).
2 Bilder

Unterstützung für Bergrettung Landeck-Zams
Genusswerkstatt kocht für guten Zweck

ZAMS (hp). Anderen helfen, und das aus Überzeugung, das ist der Grundsatz der Bergrettung. Um die freiwilligen Helfer zu unterstützen, veranstaltete der Verein GenussWerkstatt TirolWest einen gelungenen Benefizabend unter dem Motto „Genießen für einen guten Zweck“. Dabei wurden rund € 3.500 eingenommen, welche in die Finanzierung eines neuen Einsatzfahrzeuges der Bergrettung Landeck-Zams fließen. Gastgeber im Postgasthof Gemse war Seppl Haueis, der zusammen mit weiteren Köchen der...

  • 03.04.19
Lokales
Ignorant: Im Bereich des Grünangers halten sich KFZ-Lenker nicht an das Halte- und Parkverbot und versperren die Zufahrt.
2 Bilder

17 Bezirke – Liebenau: Kampf gegen Verkehrssünder

Bezirksvorsteher kämpft gegen Verletzungen von Halte- und Parkverboten. Die Geduld ist zu Ende, die Frustration ist groß, jetzt nimmt BV Karl Christian Kvas die Sache selbst in die Hand: Im Bereich des Grünangers wird seit Monaten das dort installierte Halte- und Parkverbot ignoriert. Zahlreiche Versuche eine Lösung mithilfe der Polizei herbeizuführen, waren kein Erfolg. "Die Polizei kann nicht ständig kontrollieren, aber die Beschwerden der Anrainer häufen sich", so Kvas, der berichtet,...

  • 20.02.19
Lokales
Jahreshauptversammlung FF Timenitz

Jahreshauptversammlung
Feuerwehr Timenitz blickte auf 2018 zurück

Die Freiwillige Feuerwehr Timentitz hat im Jänner ihre Jahreshauptversammlung abgehalten.  MAGDALENSBERG. Vergangenes Jahr verzeichnet die FF Timentitz 270 Einsatzstunden, bei 15 technischen- und acht Brandeinsätzen. Die Mitglieder leistete  3.2000 Stunden für die Öffentlichkeit.  Neues Einsatzfahrzeug Ein neuer TLFA 3000 war der Höhepunkt 2018. Bei der Schulung der Kraftfahrer und der Mannschaft wurden über 1.000 km absolviert.  Gesegnet wird das neue Einsatzfahrzeug im Mai, beim...

  • 11.02.19
Lokales
4 Bilder

Ein großer Tag für die Feuerwehr Laakirchen
Segnung der Feuerwehrhaus-Erweiterung und des neues Kommandofahrzeuges

LAAKIRCHEN. Bei der am Freitag, den 9.Februar 2019 stattgefundenen 124. Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Laakirchen konnte wieder auf ein forderndes Einsatzjahr zurückgeblickt werden. Nach der Eröffnung der Versammlung durch den Kommandanten ABI Jürgen Sturm und dem Gedenken an alle verstorbenen Feuerwehrkameraden folgte gleich ein erster Höhepunkt. Feuerwehrkurat Mag. Franz Starlinger nahm die Segnung des erweiterten Feuerwehrhauses sowie des neuen Fahrzeuges...

  • 10.02.19
Lokales

Neues Einsatzfahrzeug für das Rote Kreuz Hollabrunn

Die Rotkreuz Bezirksstelle Hollabrunn hat in der Vorwoche einen neuen Krankentransportwagen erhalten. Die Anschaffung war notwendig, da das „Altfahrzeug“ in den letzten 5 Jahren bereits 300.000 Kilometer zurückgelegt hat. KFZ Sachbearbeiter Herbert Schall ist über die rasche Auslieferung erfreut und froh, dass derartige Anschaffungen schnell und komplikationslos verlaufen. Die Anschaffungskosten in der Höhe von zirka € 73.000 wurden zu einem Großteil durch Spenden aus der Bevölkerung...

  • 07.02.19
Lokales

Einsatzfahrzeug für Bergrettung St. Gilgen finanziert

ST. GILGEN. Seit Ende November besitzt die Ortsstelle St. Gilgen ein neues Einsatzfahrzeug, finanziert von Unternehmer, Vereine und Gemeinden aus der Region. "Der Mercedes Vito hat sich schon bei einigen Einsätzen in unserem etwa 177 Quadratkilometer großen Einsatzgebiet bewährt", freut sich Ortsstellenleiter Stephen Matthey über das neue Fahrzeug. Die Ortsstelle St. Gilgen ging im vergangenen Jahr 29 Mal in Einsatz, bereits doppelt so oft wie noch vor vier Jahren. "Das neue Einsatzfahrzeug für...

  • 28.01.19
Lokales
2 Bilder

Einsatz im Bezirk
81-jährige kracht mit 0,9 Promille in Polizeiauto

SCHWADORF. Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha lenkte am 24. Jänner 2019, gegen 17.25 Uhr, einen PKW auf der B 10 aus Schwechat kommend in Fahrtrichtung Schwadorf. Aus bislang unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, woraufhin sich sein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Der Lenker wurde bei dem Unfall leichten Grades verletzt. Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme wurde die B 10 gesperrt und der Verkehr bei der Kreuzung mit der Rauchenwarther Straße...

  • 25.01.19
Lokales
Notfallsanitäter Roman Koller, Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger, Bürgermeister Franz Wohlmuth

Rotes Kreuz
Modernes Notarzteinsatzfahrzeug in Neulengbach

Rotes Kreuz Neulengbach freut sich über geräumiges Einsatzfahrzeug NEULENGBACH (pa). Bürgermeister Franz Wohlmuth überzeugte sich persönlich von der Geräumigkeit des neuen Notarzteinsatzfahrzeuges (NEF), das Ende November von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner an das Rote Kreuz Neulengbach übergeben wurde. „Der Platz im neuen Fahrzeug ist deutlich gestiegen in Vergleich zum Vorgängermodell, so sind wir für die kommenden Jahre optimal auf medizinische Veränderungen vorbereitet. Das...

  • 13.12.18
  •  2
Lokales
Spendenaktion: Margot Ebner, Dieter Jamnig, Margarethe Juritsch, Erwin Oraze, Edwin Kanzian, Tino Wieser (v.l.)

Spendenaktion: Ein neues Einsatzfahrzeug für die Bergrettung

Die Ferlacher Faschingsgilde spendete für die Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges. FERLACH. Seit elf Jahren steht das einstige Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Ferlach im Dienst der Bergrettung Ortsstelle Ferlach. Das Betreuungsgebiet der 45 Ehrenamtlichen reicht vom östlichen Ausgangspunkt Schaidasattel bis hin zum Kahlkogel in Maria Elend. Auf Hilfe angewiesen Die „Autodoktoren“ und Bergretter Klaus Wutte und Hannes Maier sorgen Jahr für Jahr dafür, dass weder technische noch...

  • 27.11.18
Lokales
4 Bilder

Neues Kommando-Fahrzeug für die Feuerwehr Laakirchen

LAAKIRCHEN. Am vergangenen Freitag erfolgte die Übergabe des neuen Kommandofahrzeuges an die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Laakirchen. Diese Ersatzbeschaffung war notwendig geworden, da das alte Fahrzeug nach 24 Jahren reparaturbedingt aus dem Fuhrpark ausgeschieden werden musste. "Kommando 2 Laakirchen", so der offizielle Funkrufname, dient als erweitertes Führungs- und Verbindungsfahrzeug sowie als Mannschaftstransportfahrzeug für die Feuerwehrjugend. Die Finanzierung dieser...

  • 25.11.18
Lokales
Am Obergaisberg in Kirchberg wurde das neue Einsatzfahrzeug gesegnet.

Neues Einsatzfahrzeug für die Bergrettung Kirchberg

KIRCHBERG (jos). Kürzlich fand am Obergaisberg in Kirchberg die Segnung des neuen Einsatzfahrzeugs des ÖRBD (Österreichischen Bergrettungsdienst) Kirchberg statt. Der Ortsstellenleiter der Bergrettung Kirchberg, Hans Aufschnaiter, durfte neben den Bergrettungs-Kameraden auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen - unter anderem Bürgermeister Helmut Berger, LA Claudia Hagsteiner, Vertreter der Bergbahn AG Kitzbühel sowie den Landesleiter der Bergrettung Tirol Hermann Spiegl. Durch die stetig...

  • 30.10.18
Lokales
Zahreiche Gäste versammelten sich anlässlich der Fahrzeugweihe in der Marktgemeinde Wiesen.

Neues Einsatzfahrzeug
RK-Einsatzfahrzeug in Wiesen gesegnet

WIESEN. Die Segnung eines neuen Einsnatzfahrzeuges des Roten Kreuzes Mattersburg fand kürzlich in der Marktgemeinde Wiesen statt. Mit dem neuen Einsatzfahrzeug werden zwei hauptberufliche Rotkreuz-Mitarbeiter aus Wiesen und mehrere freiwillige Wiesener im Einsatz sein um Menschenleben zu retten. Die Marktgemeinde Wiesen spendete zusätzlich einen Defibrillator für das Fahrzeug. Bezirksstellenleiterin Helga Ludwig konnte anlässlich der Segnung zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen Bürgermeister...

  • 18.10.18
Lokales
Das von Pfarrer Georg Gerstmayr gesegnete Einsatzfahrzeug LFB-A ist der neue Stolz der Feuerwehr Erpfendorf.
2 Bilder

Neuer Stolz der Feuerwehr Erpfendorf

Waldfest der FFW Erpfendorf: Einsatzfahrzeug LBF-A gesegnet, Kuppelcup-Sieger gekürt ERPFENDORF (gs) Beim dreitägigen Waldfest der Freiwilligen Feuerwehr Erpfendorf stand das neue Einsatzfahrzeug LFB-A im Mittelpunkt. Pfarrer Georg Gerstmayr segnete den Allrad-Lkw, der mit Ladebordwand und Rollcontainersystem erstklassig ausgestattet ist. Besonders groß war die Freude bei Kdt. Rupert Oblasser und Bgm. Gerhard Obermüller, die das alte Löschfahrzeug an eine Delegation aus Kroatien übergaben....

  • 22.08.18
Lokales
Die Ortsstelle Landeck-Zams der Bergrettung Tirol mit ihrem neuen Einsatzfahrzeug.

Bergrettung: Einsatzhelfer auf vier Rädern

Das neue Einsatzfahrzeug der Bergrettung Landeck-Zams wurde im Rahmen des Jakobusfestes gesegnet. LANDECK/ZAMS. Das jährliche Jakobusfest, das im Zeichen des heiligen Jakobus, dem Schutzpatron der Wanderer und Pilger steht, wurde am Sonntag, den 22. Juli 2018 traditionell bei der Jakobuskapelle, die sich unmittelbar bei der Zammer-Alm befindet, abgehalten. Auch wenn der Wettergott nicht ganz mitspielte, konnte man dennoch unzählige Besucher und Bergbegeisterte antreffen. Nach der traditionellen...

  • 25.07.18
Motor & Mobilität
Mehr Sicherheit soll die gelbe Farbe auf den Rettungswägen garantieren.
2 Bilder

Rotes Kreuz fährt in OÖ in neuem Design

Die neu hinzugekommene gelbe Farbe erhöht die Sichtbarkeit am Tag und damit auch die Sicherheit. In Oberösterreich sind bereits 68 Autos im neuen Look unterwegs. Das Rote Kreuz hat gemeinsam mit externen Experten aus dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) ein österreichweites neues Fahrzeugdesign entwickelt. Seit Jänner ist jedes neu ausgelieferte Fahrzeug mit gelben und roten Sicherheitsmarkierungen vorne und im Heckbereich sowie dem Rotkreuz-Logo ausgestattet. Auffällig ist die Farbe...

  • 09.07.18
Lokales
Segnung im Schlosspark der Fam. Kuefstein (v.l.n.r.: Abt. Pater Mag. Thomas Renner, Burghard Reiss (NV-Versicherung), Andreas Ponstingl (Montageservice Ponstingl), Helmut Stefal (SN-Service), Hans Steinhauser (Volksbank Horn), Franz Genner (Fenster- und Türenwelt Genner), Manfred Wielach (Sparkassen-Stiftung der Stadt Horn), Werner Scheidl (Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte), Franz und Bettina Wielach (Einrichtungsdesign Wielach) und Mag. Gernot Hainzl (Bürgermeist
2 Bilder

FF-Röhrenbach, Segnung des MTF, erste Übung "Waldbrand" in Steinegg

Wie bereits angeführt, wurde der MTF von Abt. Pater Mag. Thomas Renner zu Floriani gesegnet und in der Folge vom Kdt. BR Rupert Genner in den Dienst gestellt. Wenige Tage später gab es mit der Übung "Waldbrand" ein Steinegg die erste Ausfahrt um die Mannschaft zum Übungsherd zu bringen. Zuvor wurden schon einige Fahrten mit den Jugendlichen zum wöchentlichen Treffen der FF-Jugend unternommen. Die FF-Jugend des UA4 umfasst derzeit 37 Jugendliche welche Woche für Woche eine fundierte Ausbildung...

  • 21.05.18