Start der Sanierungsarbeiten auf der S3

BEZIRK. Am 29. Mai wurde mit der Sanierung der S3 Weinviertler Schnellstraße begonnen. Gearbeitet wird im einspurigen Bereich an Brücken zwischen den Ausschlussstellen Obermallebarn und Göllersdorf. "Damit wir die Behinderungen so gering wie möglich halten, teilen wir diese Arbeiten in drei Phasen zu jeweils nur 500 Metern", sagt Gernot Brandtner, Geschäftsführer der ASFINAG Bau Management GmbH. "Dort gilt dann jeweils Tempo 60 und die Fahrspur ist schmäler."
Mit voraussichtlich 8. August sind diese Arbeiten abgeschlossen. Im Anschluss daransetzt die ASFINAG im Sommer auch die Fahrbahnen zwischen Sierndorf und Obermallebarn bis Göllersdorf instand. Geplant ist, alle Arbeiten mit Ende August fertig zu stellen. 2,4 Millionen Euro investiert die ASFINAG in die Sanierung auf der S3.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen