18.10.2017, 10:45 Uhr

Kinder malen gegen kahle Wände

Fatimas gezeichneter Wunsch nach bunten Blumen wurde erfüllt.

Die trostlos langen, kahlen Wände im Alten Gericht Stockerau werden bunt

STOCKERAU. Die Tierärztin Patricia Wanas hat in Stockerau gegenüber dem Alten Bezirksgericht ihre Praxis. So ist es kein Wunder, dass sie sich für die in dem Gebäude untergebrachten Flüchtlinge von Anfang an einsetzt. Nachdem aber ihre Bemühungen, den trost- und vor allem farblosen Gangwänden durch malerische Gestaltung etwas Freundlichkeit aufzuzwingen, amtlicherseits unterbunden wurden, hatte sie eine Idee. Sie ließ die Kinder ihre Wünsche und Hoffnungen zeichnerisch zu Papier bringen und diese "Werke" wurden jetzt mittels Tixo ganz vorsichtig aufgeklebt, um ja keinen Schaden an den kostbaren Wänden zu verursachen. Das "Siegerbild" des 14-jährigen Mezan zeigte einen bunten Sportschuh. Als Preis dafür überreichte DELKA-Geschäftsführerin Theresia Wittmann ein Paar Sportschuhe im Wert von 60 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.